HR Tech Privacy

Indeed

Indeed ist mit monatlich mehr als 250 Millionen Unique Visitors2 die weltweit führende Jobseite1. Bei Indeed stehen die Jobsuchenden an erster Stelle: Sie können kostenlos nach Stellenanzeigen suchen, ihre Lebensläufe veröffentlichen und Informationen zu Unternehmen erhalten. Wir helfen jeden Tag Millionen von Menschen dabei, einen Job zu finden.

1 gemäß Comscore, bezogen auf Total Visits weltweit, März 2020

2 Google Analytics, Februar 2020, bezogen auf Unique monthly Visitors weltweit

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 14. Juni 2021

Zusammenfassung der Datenschutzerklärung von Indeed

1. Einführung

Wir haben diese Zusammenfassung der Vollständigen Datenschutzerklärung von Indeed erstellt, um Sie durch deren Inhalte zu führen und dafür zu sorgen, dass Sie stets wissen, wie wir mit Ihren Informationen umgehen.

In unserer Datenschutzerklärung wird ausführlich erläutert, wie wir die von Ihnen und über Sie erhobenen personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten erheben, nutzen und offenlegen, wenn Sie auf unsere Online-Websites, -Anwendungen, -Dienste, -Software und/oder mobilen Websites, Anwendungen, Dienste und Software (zusammen unsere „Websites“) zugreifen oder diese nutzen.

Zu den Websites, die dieser Datenschutzerklärung unterliegen, gehören die online und/oder für Mobilgeräte verfügbaren verbundenen Dienste, Anwendungen, Websites sowie die Software von Indeed, Engineerjobs, Careesma, Gigajob, Workopolis und Wowjobs.

Das oberste Ziel von Indeed besteht darin, Menschen zu Jobs zu verhelfen und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, passende Bewerber zu finden. Da alle unsere Konzerngesellschaften dasselbe Ziel verfolgen, haben wir das Datenschutzzentrum entwickelt, um unsere Nutzer über unsere Konzerngesellschaften zu informieren sowie über die Art, wie wir mit ihnen Daten austauschen. Weitere Informationen über den Austausch der Daten zwischen unseren Konzerngesellschaften finden Sie in unseren FAQs zum Datenschutz im Datenschutzzentrum.

2. Wer ist für Ihre Informationen verantwortlich?

Welches Indeed-Unternehmen für Ihre Informationen verantwortlich ist, hängt von Ihrem Standort ab. Mithilfe der untenstehenden Tabelle können Sie das zuständige Unternehmen ermitteln. 

Standort des NutzersVerantwortlicher 
USAIndeed Inc.
Indeed Staff LLC, für Nutzer von Indeed Staff
Außerhalb der USAIndeed Ireland Operations Limited
Indeed Hire Singapore Pte. Ltd. für Nutzer von Indeed Hire in Japan 

3. Welche Informationen erfassen wir über Sie?

Auf unseren Websites erfassen wir Informationen:

  • die Sie uns freiwillig über unsere Websites zur Verfügung stellen, z. B. Kontaktdaten, Angaben im Lebenslauf, Angaben zum Standort,
  • über Ihre Aktivität auf unseren Websites, z. B. Informationen über Ihr Gerät und auf den Websites vorgenommene Aktionen, beispielsweise Suchläufe oder Stellen, auf die Sie klicken,
  • wenn Sie sich für Stellen bewerben, Bewerbungs- oder Assessment-Fragen oder automatisiertes telefonisches Screening nutzen oder sich von Websites Dritter anmelden, und
  • wenn Sie kostenpflichtige Dienste nutzen oder ein Arbeitgeber sind, der die erforderlichen Arbeitgeberinformationen bereitstellt, z. B. für Verifizierungszwecke.

Ausführliche Angaben zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, und Informationen zur Rechtsgrundlage für diese Erfassung finden Sie in Abschnitt 2 unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

4. Warum erfassen wir diese Daten?

Wir erfassen und verwenden Ihre Daten, um Jobsuchenden zu Stellen zu verhelfen, Arbeitgeber bei der Suche nach Kandidaten zu unterstützen und unsere Dienste für Sie zu optimieren. Zusammengefasst nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. für folgende Zwecke:

  • Erstellen Ihres Kontos und Senden von Job-E-Mails oder anderen Werbematerialien an Sie, 
  • Bereitstellen von relevanten Suchergebnissen und Jobempfehlungen, 
  • Erleichtern der Kommunikation im Rahmen der Jobsuche, des Bewerbungs- oder Vorstellungsgesprächsprozesses,
  • Bereitstellen Ihres Lebenslaufs an Dritte, je nach Ihren Datenschutzeinstellungen (z. B. privater oder öffentlicher Lebenslauf), 
  • Abgleichen von Jobsuchenden mit Stellenanzeigen von Arbeitgebern, 
  • Verhindern von Betrug, Spam und anderer potenziell betrügerischer oder illegaler Aktivitäten, 
  • Durchführung von Zahlungsvorgängen im Zusammenhang mit kostenpflichtigen Diensten, 
  • Durchführen automatischer Verarbeitungen, um viele unserer Dienste bereitstellen zu können, 
  • Erweiterung und Optimierung unserer Dienste und der Sicherheit für Jobsuchende und Arbeitgeber durch den Datenaustausch mit unseren Konzerngesellschaften,
  • Verbesserung unserer Dienste, Wahren der Produktqualität und Schutz der Nutzer und 
  • Zusammenfassung von auf Indeed veröffentlichten Inhalten, die für die Öffentlichkeit vorgesehen sind und Weitergabe dieser Inhalte an Dritte.

Ausführliche Angaben zu den Zwecken, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in den Abschnitten 4, 5 und 9 unserer Vollständigen Datenschutzerklärung.

5. An wen werden diese Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden weitergegeben an: 

  • Konzerngesellschaften von Indeed,
  • Arbeitgeber und Jobsuchende (z. B. wenn ein Jobsuchender beschließt, sich auf eine Stelle zu bewerben), und 
  • externe Dienstanbieter, die uns bei unseren Betriebsabläufen unterstützen, z. B. bei der Datenspeicherung oder Betrugserkennung.

Mehr dazu erfahren Sie in den Abschnitten 4, 8, 9 und 11 unserer Vollständigen Datenschutzerklärung.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Indeed speichert Ihre personenbezogenen Daten, bis sie für die Bereitstellung unserer Dienste nicht mehr erforderlich sind oder bis Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Unter Umständen sind wir außerdem verpflichtet, bestimmte Informationen zur Einhaltung der örtlichen Gesetze aufzubewahren. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten löschen möchten, senden Sie uns bitte einen Löschantrag. Mehr dazu, wie lange wir Ihre Daten speichern, erfahren Sie in Abschnitt 2 unserer Vollständigen Datenschutzerklärung.

7. Welche Rechte haben Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten?

Indeed nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir gewähren unseren Nutzern weltweit die Rechte, die den in der DSGVO festgelegten Rechten entsprechen. Dazu gehören das Zugriffsrecht auf Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Erhalt Ihrer Daten in einem übertragbaren Format sowie das Recht, bestimmte Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder ihnen zu widersprechen. Wenn Ihre Einwilligung erforderlich ist, damit wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen dürfen, haben Sie außerdem das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. In Abschnitt 10 unserer vollständigen Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und wie Sie diese ausüben können.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten durch Indeed Beschwerde einzureichen. Nähere Informationen dazu finden Sie in Abschnitt 12 unserer vollständigen Datenschutzerklärung. Wenn Sie in den USA ansässig sind, gelten für Sie unter Umständen bestimmte Datenschutzrechte. Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt 13 unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

8. Kontakt 

Sie können sich an Indeed, Inc., 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA oder an Indeed Ireland Operations Limited, 124 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Irland wenden. Zudem erreichen Sie beide Unternehmen über das Kontaktformular auf unseren Websites.

Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com (beim Versenden der E-Mail die Leerzeichen aus der Adresse entfernen).

Vollständige Datenschutzerklärung von Indeed

1. Einführung

Indeed schätzt das Vertrauen seiner Nutzer und Kunden, wenn sie uns ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. In der Datenschutzerklärung wird erläutert, auf welche Weise wir daran arbeiten, dieses Vertrauen aufrechtzuerhalten und Ihre Daten schützen. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die folgenden Marken: Indeed, Engineerjobs, Careesma, Gigajob, Workopolis und Wowjobs (zusammen „Indeed“ oder „die Websites“). 

In dieser Datenschutzerklärung werden insbesondere die Erfassung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener und nicht personenbezogener Daten beschrieben, die Sie Indeed zur Verfügung stellen, wenn Sie auf von Indeed oder den anderen Websites bereitgestellte Online- und/oder mobile Dienste, mobile Anwendungen oder Websites oder auf von Indeed in Verbindung mit diesen bereitgestellte Softwareprodukte zugreifen oder diese nutzen. Unser oberstes Ziel besteht darin, Menschen zu Stellen zu verhelfen und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, geeignete Kandidaten zu finden. Da alle unsere Konzerngesellschaften dasselbe Ziel verfolgen, haben wir das Datenschutzzentrum entwickelt, um unsere Nutzer über unsere Konzerngesellschaften zu informieren sowie über die Art, wie wir Daten mit ihnen austauschen, um unseren Nutzern bestmögliche Produkte und Dienste anbieten zu können. Weitere Informationen über den Austausch der Daten zwischen unseren Konzerngesellschaften finden Sie in unseren FAQs zum Datenschutz im Datenschutzzentrum.

1.1 Die für Ihre Daten verantwortlichen Indeed-Unternehmen

In diesem Abschnitt wird festgelegt, welches Indeed-Unternehmen als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten gilt. 

In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich die Begriffe „Indeed“, „wir“ sowie „uns“ auf Indeed, Inc., wenn Sie sich in den USA befinden, auf Indeed Staff LLC, wenn Sie Indeed Staff verwenden, auf Indeed Ireland Operations Limited („Indeed Ireland“), wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, und auf Indeed Hire Singapore Pte. Ltd., wenn Sie Indeed Hire in Japan nutzen.

Indeed ist für alle von uns im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich, sofern nichts anderes in einer gesonderten Vereinbarung angegeben oder vorgesehen ist.

Bitte beachten Sie außerdem, dass der in unseren Nutzungsbedingungen angegebene Auftraggeber von dem in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung abweichen kann.

1.2 Wichtige Definitionen

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezieht sich auf Informationen, anhand derer Sie als konkrete Person identifiziert sind oder identifiziert werden können. Der Begriff „nicht personenbezogene Daten“ hingegen bezieht sich auf Informationen, anhand derer Sie nicht als konkrete Person identifiziert werden können. Bitte beachten Sie, dass sich Indeed im Rahmen dieser Datenschutzerklärung stets an der jeweiligen gesetzlichen Definition orientiert, wenn zu klären ist, ob es sich bei Daten um personenbezogene Daten handelt oder nicht. Ist in dieser Datenschutzerklärung von „Daten“ oder „Ihren Daten“ die Rede, können sowohl personenbezogene als auch nicht personenbezogene Daten gemeint sein.

Die Websites werden nur Personen zur Verfügung gestellt, die nach Stellenangeboten bzw. Diensten oder Informationen im Zusammenhang mit ihrer Beschäftigung oder ihrer Arbeitssuche suchen („Jobsuchende“). Die Websites sind ggf. auch für Personen und/oder Unternehmen verfügbar, die Informationen zum Thema Personaleinstellung und/oder -management suchen oder eigene Stellenangebote oder Stellenangebote Dritter („Stellenanzeigen“) veröffentlichen möchten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Agenturen, die für mehrere Parteien einkaufen („Arbeitgeber“).

1.3 Geltungsbereich der Indeed-Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Daten, die über die Websites erfasst werden, und in keinem Fall für sonstige Datenerfassungen oder -verarbeitungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf externe Betreiber von Webseiten, auf die auf den Websites verlinkt wird, oder jegliche Daten, die wir offline oder über beliebige Websites, Produkte oder Dienste erfassen, die keinen direkten Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten.

Gelegentlich verweisen wir in Mitteilungen auf den Websites auf diese Datenschutzerklärung, zum Beispiel auf Webseiten für besondere Zwecke oder in mobilen Apps, etwa wenn wir Sie darum bitten, Vorschläge zur Verbesserung der Websites einzureichen. Indeed kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern.

Wenn Sie sich auf eine Stellenanzeige beworben haben, entnehmen Sie bitte weitere für Sie geltende Informationen der Stellenanzeige. Gegenwärtige und ehemalige Indeed-Mitarbeiter sind gebeten, sich zwecks Erhalt von Informationen zu geltenden Richtlinien an ihre HR Coordinators zu wenden.

1.4 Änderungen der Datenschutzerklärung

Beachten Sie oben auf der Seite den Hinweis „Letzte Aktualisierung”. Er zeigt an, wann an dieser Datenschutzerklärung zuletzt Änderungen vorgenommen wurden. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung treten zu dem oben unter „Letzte Aktualisierung” angegebenen Datum in Kraft. Wenn Sie nach derartigen Änderungen die Websites nutzen oder uns Daten bereitstellen, stimmen Sie der geänderten Datenschutzerklärung zu. Wenn Indeed über die Websites erfasste personenbezogene Daten auf eine Weise nutzt, die wesentlich von der zum Erfassungszeitpunkt angegebenen abweicht, werden die Nutzer 30 Tage vor einer solchen Nutzung per E-Mail und/oder über einen Hinweis auf den entsprechenden Websites oder auf eine andere gesetzlich vorgeschriebene Weise von Indeed darüber informiert.

1.5 FAQ zum Datenschutz bei Indeed

In dieser Datenschutzerklärung wird umfassend beschrieben, wie Indeed Ihre Daten verarbeitet. Weitere Informationen über den von Indeed verfolgten Ansatz in Bezug auf die DSGVO, den CCPA und den Datenschutz im Allgemeinen finden Sie in den FAQ zum Datenschutz von Indeed.

2. Erfasste Daten

Damit Indeed Ihnen die Dienstleistungen, Produkte und Funktionen auf seinen Websites anbieten kann, stellen Sie Indeed verschiedene Arten von Daten zur Verfügung.

2.1 Daten, die Sie Indeed zur Verfügung stellen

– Über Ihr Konto

Wir erheben Daten von Ihnen, wenn Sie ein Konto erstellen, Informationen anfragen, einen Dienst abonnieren, an einer Umfrage teilnehmen, eine Bewertung abgeben, eine Frage oder Antwort veröffentlichen, einen Lebenslauf hochladen oder erstellen, ein Indeed Assessment absolvieren, Ihre Job-Präferenzen aktualisieren, Inhalte hochladen oder uns anderweitig aktiv Daten über unsere Websites senden. Hierzu kann unter anderem Folgendes gehören: Ihr Nutzername, Ihr Passwort, Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer (einschließlich Mobiltelefonnummer), Ihre Anschrift, Ihr Geschlecht, Ihr Beruf, Ihre Interessen, Ihre Errungenschaften, Ihre beruflichen Ziele, die Nummer Ihrer beruflichen Zertifizierung oder Berufslizenz, an Nutzer gesendete Nachrichten, Ihre Wünsche in Bezug auf Arbeitszeiten oder das Gehalt und andere Job-Präferenzen sowie alle anderen Daten in Ihrem Kontoprofil oder Lebenslauf, einschließlich unter anderem Bewerbungsunterlagen, Antworten auf Bewerbungsfragen, die an Indeed oder über Indeed an Arbeitgeber übermittelt wurden, und Ihre Antworten in Fragebögen, die Sie auf unserer Website ausfüllen oder an Ihr Postfach erhalten. All diese Informationen können Ihrem Indeed-Profil zugeordnet werden.

Sie können Ihre genauen Standortdaten selbst über die Indeed-Apps (wie in der Einführung der Nutzungsbedingungen von Indeed definiert) angeben, um relevantere Stellenanzeigen zu finden. Indeed bittet zum Zeitpunkt einer solchen Bereitstellung um Ihre Zustimmung. Eine solche Verarbeitung wird nur durchgeführt, wenn diese Zustimmung vorliegt. 

Wenn Sie ein Indeed-Konto anlegen, kann Indeed außerdem eine Kennung generieren, die mit einer Kontonummer vergleichbar ist, und diese Ihrem Gerät zuordnen. Wir können den Namen Ihres Geräts, den Gerätetyp, die Telefonnummer, das Land und alle anderen von Ihnen bereitgestellten Informationen wie Nutzername, E-Mail-Adresse oder Postleitzahl erfassen. Wenn ein Jobsuchender etwa ein mobiles Gerät zum Zugriff auf Indeed nutzt, kann Indeed ihm relevante Stellenanzeigen übermitteln, die sich in dem Postleitzahlbereich befinden, in dem die Aktivität durchgeführt wird.

– Über Ihre Aktivitäten auf den Websites

Darüber hinaus kann Indeed im Rahmen des erforderlichen Betriebs der Websites, d. h. des Standardbetriebs, Daten für all Ihre Aktivitäten auf den, Interaktionen mit den und Kommunikationen auf den oder über die Websites erheben, analysieren, verarbeiten, speichern und in Echtzeit erfassen und analysieren. Zu diesem Zweck wird unter anderem erhoben, analysiert, verarbeitet, gespeichert und erfasst, welche Website-Bereiche Sie besuchen (z. B. bestimmte URLs), ob und wo Sie klicken, scrollen, mit dem Mauszeiger auf etwas zeigen oder anderweitig mit unseren Websites interagieren oder mit diesen bzw. über diese kommunizieren sowie wann und wie lange diese Aktivitäten jeweils erfolgten. Hierzu kann auch gehören, dass Indeed Daten von Ihrem Computer oder Mobilgerät und über Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät sowie Ihre Aktionen auf den Websites erhebt, analysiert, verarbeitet, speichert und erfasst, was unter anderem Folgendes einschließt: Ihren Lebenslauf, Ihre Suchen, die Titel von Stellenanzeigen, nach denen Sie suchen, auf die Sie klicken oder auf die Sie sich bewerben, die Standorte dieser Jobs, Ihre Gehaltsvorstellungen oder Erfahrung, die allgemeine Gehaltsspanne oder das allgemeine Erfahrungsniveau der Jobs, die Sie sich ansehen (sofern angegeben), die Stellenanzeigen, auf die Sie sich bewerben, sowie Datum, Uhrzeit und Art Ihrer Aktivität auf den Websites, z. B. wie oft Sie Ihren Lebenslauf aktualisieren oder nach Jobs suchen, die Sitzungsaktivität, den Browsertyp, das Betriebssystem, den Gerätetyp, die Werbe-ID Ihres Mobilgeräts, die MAC-Adresse, die IP-Adresse und Ihr sonstiges Verhalten auf den Websites sowie Ihre sonstigen Aktionen auf, Interaktionen mit und Kommunikationen mit oder über die Websites. Wenn Indeed diese Aktivitäten nicht durchführt, kann die Website nicht wie von Indeed gewünscht funktionieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten zu Ihren Aktionen auf diese Weise erhoben, verarbeitet, analysiert oder erfasst werden, sehen Sie von der Nutzung der Website ab.

Bei Arbeitgebern kann dies auch Aktionen in Bezug auf eine Stellenanzeige oder den Lebenslauf oder die Bewerbung eines Jobsuchenden umfassen, z. B. das Pausieren oder Schließen einer Stellenanzeige, das Öffnen oder Ansehen eines Lebenslaufs oder einer Bewerbung oder das Antworten darauf sowie das Treffen von Entscheidungen in Bezug auf einen Lebenslauf, eine Bewerbung oder eine Stellenanzeige.

– Über Ihre Aktivitäten auf Indeed Hire

Arbeitgeber können in Bezug auf unseren Dienst Indeed Hire kontaktiert werden; in diesem Fall können Sie Indeed zusätzliche Informationen über Ihren Einstellungsbedarf übermitteln. Auf diese Weise kann Indeed prüfen, ob Indeed Hire für einen Arbeitgeber interessant ist oder nicht. Wenn sich ein Jobsuchender auf eine von Indeed Hire empfohlene Stelle bewirbt, ermöglicht Indeed ggf. bestimmte Teile des Einstellungsverfahrens, z. B. die Verhandlung zwischen dem Jobsuchenden und dem Arbeitgeber. Daher erfassen und verarbeiten wir alle während dieses Vorgangs an Indeed übermittelten Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf sämtliche Fragen eines Jobsuchenden zu einer Stelle oder einem Bewerbungsgespräch sowie Informationen zum Fortgang des Einstellungsprozesses und zum Gehalt.

– Bei der Nutzung automatisierter telefonischer Screenings

Wenn Sie ein Produkt für automatisiertes telefonisches Screening nutzen, zeichnet Indeed Ihre Antworten auf die Bewerbungsfragen des Arbeitgebers auf, speichert sie und gibt sie an den Arbeitgeber weiter. Sollten Sie ein solches Produkt nutzen wollen, erklären Sie sich vorab damit einverstanden, dass Indeed in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bei der Aufzeichnung mithört und diese analysiert.

– Bei der Bereitstellung von Daten durch Arbeitgeber

Handelt es sich bei Ihnen um einen Arbeitgeber, werden wir Sie ggf. um bestimmte Informationen zur Verifizierung Ihres Kontos bitten. Diese Daten umfassen u. a. Ihre Federal Employer Identification Number (EIN), die Registrierungsnummer Ihres Unternehmens, die Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder den Namen und die E-Mail-Adresse eines Vertreters Ihres Arbeitgebers. Diese Daten dienen nur internen Zwecken, es sei denn, es erfolgt eine Aufforderung seitens Strafvollzugsbehörden oder eine gerichtliche Anordnung.

– Bei der Nutzung von kostenpflichtigen Diensten

In Zusammenhang mit kostenpflichtigen Diensten erfassen wir außerdem Zahlungsinformationen (z. B. die letzten vier Ziffern der Nummern von Kredit-, Debit- oder anderen Zahlungskarten und die zugehörigen Prüfdaten). Bitte beachten Sie, dass Indeed nur Zugriff auf die letzten vier Ziffern der Nummern von Kredit-, Debit- oder anderen Zahlungskarten hat und dass die vollständigen Kartennummern und Sicherheitscodes nicht gespeichert werden.

2.2 Daten, die erfasst werden, wenn Sie sich über Websites von Dritten auf Stellen bewerben oder über diese Websites auf Indeed zugreifen

– Wenn Sie sich über bestimmte Websites Dritter bei Indeed anmelden oder Indeed nutzen

Sie können auch über externe Websites von Dritten, wie Facebook, Google o. ä., ein Konto erstellen oder sich bei Ihrem Indeed-Konto anmelden. Wenn Sie noch nicht über ein Indeed-Konto verfügen, sich aber über Ihr Facebook- oder Google-Konto bei Indeed anmelden, wird automatisch ein Indeed-Konto mit derselben E-Mail-Adresse wie der für Ihr Facebook- oder Google-Konto verwendeten Adresse erstellt. Wenn Sie der Weiterleitung der o. g. Daten an Indeed zustimmen, werden Sie von Facebook oder Google authentifiziert und zu Indeed zurückgeleitet. Wichtig: Wenn Sie sich bei Indeed über Ihr Facebook- oder Google-Konto anmelden, sendet Facebook oder Google eine Cookie-Datei an Ihr Gerät, um Sie als einen Facebook- oder Google-Nutzer zu authentifizieren.

Indem Sie sich bei Indeed über Ihr Facebook- oder Google-Konto anmelden, nehmen Sie zur Kenntnis, dass Facebook oder Google bestimmte der o. g. Daten zu Authentifizierungszwecken an Indeed weitergibt, damit Sie sich auf sichere Weise auf Indeed anmelden können. Sie können diese Weitergabe jederzeit von Ihrem Facebook- oder Google-Konto aus beenden. Die o. g. Daten gelten als Indeed-Kontodaten zum Zweck Ihrer Nutzung von Indeed.

Sie können die Verknüpfung zwischen Ihrem Facebook- oder Google-Konto und Ihrem Indeed-Konto jederzeit durch entsprechende Änderung der Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook- oder Google-Kontos aufheben. Facebook oder Google bitten Sie unter Umständen um Ihre Erlaubnis, bestimmte weitere Informationen an Indeed weiterzugeben, unter anderem Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihre öffentlich zugänglichen Profilinformationen und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie dem zustimmen, werden die angefragten Informationen an Indeed weitergegeben. Diese Informationen werden verwendet, um Dienste für Sie bereitzustellen, einschließlich dem Vorausfüllen Ihres Indeed-Profils auf der Website von Indeed. Die weitergegebenen Informationen bleiben mit Ihrem Indeed-Profil verbunden, bis Sie diese ändern oder löschen.

Wichtig: Ihre Vertragsbeziehung mit Facebook oder Google oder anderen Websites Dritter wird ausschließlich durch Ihre Vereinbarung mit solchen Dritten geregelt.

– Indeed for Chrome und unsere mobile Software

Indeed kann darüber hinaus Daten zu Websites Dritter erfassen, die Sie über unsere mobile Software oder über Indeed for Chrome besuchen. Dies umfasst ggf. Informationen über Stellenanzeigen, Mitteilungen oder den Bewerbungsstatus, die Sie senden, speichern oder aktualisieren, oder Daten darüber, wie Sie mit Websites interagieren oder anderweitig auf diesen Websites aktiv werden, einschließlich URLs von Websites, die Sie besuchen. Darüber hinaus können wir Informationen aus Ihrem Indeed-Profil vorschlagen, die Sie in auf Websites von Dritten gesendeten Bewerbungen aufnehmen sollten, sowie erkennen, ob Sie Änderungen an diesen Vorschlägen vornehmen, ohne die Änderungen an sich zu sehen. Dies tun wir, um einem Jobsuchenden die Möglichkeit zu geben, für ihn interessante Stellenanzeigen festzuhalten, eine Bewerbung auf einer externen Website zu finden, um Teile des Formulars mithilfe von Indeed Lebenslauf automatisch ausfüllen zu lassen, oder um eine Bewerbung zu bestätigen. Mit Indeed for Chrome erfährt Indeed außerdem, welche Art von Stellen und Indeed-Produktfeatures für Sie von Interesse sind, sodass wir Ihnen eine verbesserte Stellenanzeigensuche, Jobempfehlungen und Produktfeatures bereitstellen können. 

– Wenn Sie sich auf bestimmten Websites Dritter auf Stellen bewerben

Wenn Sie sich auf bestimmten Websites Dritter auf eine Stelle bewerben, erhält Indeed unter Umständen auch Informationen über den Status Ihrer Bewerbung und die Entscheidungen des Arbeitgebers, beispielsweise ob die Bewerbung die Phase des Vorstellungsgesprächs erreicht hat und ob ein Jobangebot angenommen oder abgelehnt wurde. Mit diesen Informationen kann Indeed die Effektivität unserer Websites und ihrer Funktionen besser beurteilen. Detaillierte Angaben zur Verwendung dieser Informationen durch Indeed finden Sie in Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung.

– Indeed IQ

Indeed bietet ein programmatisches Kampagnen-Optimierungstool an, mit dem Arbeitgeber den Erfolg ihrer Anzeigen auf vielen verschiedenen Stellenanzeigen-Websites und -Plattformen in Echtzeit verwalten, verfolgen und optimieren können („Indeed IQ“). Wenn Sie auf eine Stellenanzeige mit Indeed IQ-Anbindung klicken und wenn Sie auf der Website eines Arbeitgebers oder einer Website, die von einem Bewerbermanagementsystem des Arbeitgebers betrieben wird, eine von Indeed IQ generierte Bewerbung beginnen und abschließen, kann Indeed mit automatisierten Mitteln wie Cookies und Web Beacons bestimmte Informationen über Sie und sämtliche während Ihres Zugriffs durchgeführten Aktionen erfassen. Erfasst werden beispielsweise Informationen über Ihr Gerät, angesehene/angeklickte Stellenanzeigen, begonnene und abgeschlossene Bewerbungen, verweisende URLs sowie Datum und Uhrzeit von Seitenzugriffen.

2.3 Weitere personenbezogene Daten, die Indeed von Dritten erhalten kann

Alle personenbezogenen Daten, die Indeed ggf. von anderen externen Quellen erhält, einschließlich Daten aus Premium-Stellenanzeigen auf Websites Dritter, werden von Indeed in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und allen jeweils geltenden Gesetzen verarbeitet.

2.4 Speicherung Ihrer Daten

Indeed speichert Ihre personenbezogenen Daten, bis sie für die Bereitstellung unserer Dienste nicht mehr erforderlich sind oder bis Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Ein Beispiel: Wenn ein Arbeitgeber in seinem Bewerber-Dashboard auf Indeed eine Bewerbung löscht, kann Indeed die mit dieser Bewerbung verknüpften Informationen löschen. Ein weiteres Beispiel: Nachdem eine Bewerbung einem Arbeitgeber zugestellt wurde, kann Indeed eine Kopie dieser Bewerbung für einen begrenzten Zeitraum aufbewahren und sie später löschen. Aufgrund örtlicher Gesetze sind wir außerdem verpflichtet, bestimmte Informationen aufzubewahren.

Indeed kann außerdem die in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Daten auf seinen Geräten oder den Geräten von Dritten, zu denen Indeed eine Geschäftsbeziehung unterhält, aufbewahren. Für diese Speichergeräte werden gemäß den jeweils anwendbaren Regelungen angemessene Schutzvorkehrungen getroffen.

2.5 Welche personenbezogene Daten erforderlich sind

Ihnen wird zum Zeitpunkt der Bereitstellung mitgeteilt, ob personenbezogene Daten von Ihnen benötigt werden, um Ihnen bestimmte Dienste oder Funktionen von Indeed zur Verfügung stellen zu können. Sollten Sie erforderliche personenbezogene Daten nicht bereitstellen, steht Ihnen die betreffende Funktion oder der betreffende Dienst unter Umständen nicht zur Verfügung.

2.6 Die Rechtsgrundlage, auf der Indeed Ihre personenbezogenen Daten erfasst

Indeed erfasst und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Basis verschiedener Rechtsgrundlagen, die jeweils von der Art der bereitgestellten personenbezogenen Daten und der Art ihrer Verarbeitung abhängen.

– Vertragserfüllung

Einige personenbezogene Daten werden von Indeed verarbeitet, weil dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist oder damit wir die von einem Nutzer angefragten Schritte vor dem Abschluss eines Vertrags durchführen können. Ein Beispiel hierfür wäre das Versenden der Bewerbung eines Jobsuchenden an einen Arbeitgeber durch Indeed.

– Berechtigtes Interesse

Eine zweite Rechtsgrundlage, auf deren Basis Indeed andere Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführt, besteht darin, dass die Verarbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen von Indeed oder eines Arbeitgebers erforderlich ist. Unsere berechtigten Interessen umfassen zum Beispiel, dass Indeed Ihnen Werbematerial zu unseren Produkten und Dienstleistungen zusenden kann, wenn wir davon ausgehen, dass Sie vernünftigerweise erwarten, dass wir in Ihrem Auftrag eine bestimmte Art der Verarbeitung vornehmen, wenn die Verarbeitung für die Zwecke der Betrugserkennung und -vermeidung zwingend erforderlich ist oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 4.14 unten an die Konzerngesellschaften von Indeed weitergeben. Indeed stützt sich nur dann auf diese Rechtsgrundlage, wenn die betroffenen Interessen und Rechte einerseits und die Notwendigkeit der Verarbeitung für die Zwecke der Bereitstellung unserer Dienstleistungen, Produkte und Funktionen an Sie andererseits gegeneinander abgewogen wurden.

– Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen

Eine dritte Rechtsgrundlage für bestimmte Arten der Verarbeitung besteht darin, dass die Verarbeitung dafür erforderlich ist, dass Indeed einer rechtlichen Verpflichtung nachkommen kann. Ein Beispiel hierfür wäre eine Situation, in der Indeed aufgrund von örtlichen gesetzlichen Vorschriften gewisse Geschäftsunterlagen jeweils für eine bestimmte Dauer aufbewahren muss.

– Einwilligung

Schließlich stützt sich Indeed bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen auf Ihre Einwilligung. Benötigt Indeed Ihre Einwilligung, werden Sie zum Zeitpunkt einer solchen Bereitstellung darum gebeten. Eine Verarbeitung wird nur durchgeführt, wenn die Einwilligung vorliegt. Beispielsweise wird Ihre Einwilligung dann eingeholt, wenn Sie Marketingnachrichten wie z. B. eine Job-E-Mail bei Indeed einrichten (siehe Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung). Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, wie in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder indem Sie eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com senden (beim Versenden der E-Mail die Leerzeichen aus der Adresse entfernen).

3. Nutzungsbeschränkungen 

3.1 Wenn ein Jobsuchender ein Konto für Jobsuchenden schließen möchte

Wenn ein Jobsuchender ein Konto schließt, hat er keinerlei Zugriff mehr auf die von uns unter dem jeweiligen Konto bereitgestellten Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Suchverlauf, Einstellungen für die Jobsuche, gespeicherte Jobs, Jobs, auf die sich der Jobsuchende beworben hat, Job-E-Mails, Lebenslauf und alle weiteren dem Konto zugeordneten Daten. Wenn der Jobsuchende mit derselben E-Mail-Adresse ein neues Konto einrichtet, werden ihm die Daten des früheren Kontos nicht erneut zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass das Schließen Ihres Kontos als Jobsuchender dazu führen kann, dass Sie keinen Zugriff mehr auf einige unserer Produkte haben und die Funktion „Mit Indeed anmelden“ auf bestimmten externen Websites nicht mehr nutzen können.

Indeed behält sich das Recht vor, jegliche Materialien eines geschlossenen Kontos wie erforderlich aufzubewahren, um seine Rechte im gesetzlich zulässigen Umfang zu wahren und zu schützen (z. B. kann Indeed Unterlagen zu einer Streitsache aufbewahren) oder um seine Verpflichtungen aus örtlichen Gesetzen zu erfüllen (z. B. um einer von den Strafverfolgungsbehörden auferlegten Aufbewahrungspflicht nachzukommen). Das Schließen eines Kontos bedeutet nicht, dass alle Daten eines Jobsuchenden aus den Indeed-Systemen entfernt werden, auch wenn sie nicht mehr ohne Weiteres unter seinem ursprünglichen Konto verfügbar sind. Wenn der Jobsuchende auf dem Dashboard auf die Schaltfläche „Konto schließen” klickt, beginnt Indeed innerhalb von 24 Stunden mit der Umsetzung dieser Anweisung, die innerhalb von 40 Tagen abgeschlossen wird.

Wenn ein Jobsuchender auf seine von Indeed gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen oder diese löschen möchte, sind die in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Schritte zu befolgen.

3.2 Wenn ein Arbeitgeber ein Arbeitgeberkonto deaktivieren möchte

Arbeitgeber können ein Konto jederzeit deaktivieren, indem sie sich an den Kundensupport von Indeed wenden. Indeed muss jedoch die mit dem Konto verbundenen Geschäftsunterlagen aufbewahren, um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wenn ein Arbeitgeber auf seine von Indeed gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen oder diese löschen möchte, sind die in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Schritte zu befolgen.

3.3 Wenn ein Jobsuchender eine Bewerbung löschen möchte

Wenn ein Jobsuchender eine über die Websites eingereichte Bewerbung löschen möchte, sollte er sich direkt an den potenziellen Arbeitgeber wenden, um das Löschen der Bewerbung zu beantragen. Wenn Sie als Jobsuchender über die Websites (einschließlich über eine Indeed Bewerben-Schaltfläche) Bewerbungen (mit zugehörigen Unterlagen) an einen Arbeitgeber senden, gilt: 1) dass Ihre Bewerbungen und Unterlagen möglicherweise von einem Arbeitgeber kontrolliert werden und 2) dass wir Sie bei Anfragen zum Löschen personenbezogener Daten an diesen Arbeitgeber verweisen, sofern diese Daten im Besitz des Arbeitgebers sind.

3.4 Wenn die Indeed zur Verfügung gestellten Kontaktdaten des Arbeitgebers fehlerhaft sind

Es liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers oder des von ihm Beauftragten, Indeed die richtigen Kontaktdaten für alle Bewerbungen zur Verfügung zu stellen. Sind die Indeed zur Verfügung gestellten Angaben zum elektronischen Bestimmungsort fehlerhaft, wird der beabsichtigte Empfänger Ihre Bewerbungsunterlagen nicht erhalten. Indeed haftet nicht für solche Bewerbungen. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht auf diese Weise verschicken möchten, senden Sie diese bitte direkt an den Arbeitgeber.

3.5 @Indeedmail-Adressen

Wenn Sie über das Nachrichten-Weiterleitungssystem von Indeed kommunizieren, sehen Sie eine auf @indeedemail.com oder @indeedmail.com endende E-Mail-Adresse. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie keine Eigentumsrechte an diesen E-Mail-Adressen, die zu den Stellenanzeigen des Arbeitgebers gehören, haben, sondern dass diese Eigentum von Indeed sind. Das Weiterleitungssystem von Indeed zeigt allerdings den mit Ihrem Konto oder Ihrer Bewerbung verknüpften Namen in den Feldern „An:“ oder „Von:“ an. Dasselbe gilt darüber hinaus auch für sämtliche E-Mail-Adressen, die bei der Kommunikation über das Nachrichten-Weiterleitungssystem von Indeed einem Thread hinzugefügt werden. Das heißt, wenn Sie zusätzliche Empfänger zu einem aktuellen E-Mail-Thread über das Nachrichten-Weiterleitungssystem von Indeed hinzufügen, werden auch diesen Empfängern E-Mail-Adressen zugewiesen, die auf @indeedemail.com oder @indeedmail.com enden. E-Mails, die an eine E-Mail-Adresse gesendet werden, die auf @indeedemail.com oder @indeedmail.com endet, werden in unseren Systemen gespeichert. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie keine E-Mail-Adressen verwenden, die auf @indeedemail.com oder @indeedmail.com enden.

Da diese Nachrichten-Proxy- und -Weiterleitungssysteme von der Funktionalität von Drittanbietern abhängen, kann es zu technischen Verzögerungen vonseiten dieser E-Mail-Dienstanbieter kommen.

3.6 Mindestalter unserer Nutzer

Die Websites sind nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt. Wenn jedoch aufgrund von örtlichen Gesetzen ein anderes Mindestalter für die Bereitstellung der Dienste durch die Websites vorgeschrieben ist, gilt das andere Alter als Mindestalter. Wenn Sie sich in einem Rechtssystem außerhalb der Europäischen Union befinden und das Alter von 18 Jahren bzw. das Alter der Volljährigkeit in dem entsprechenden Rechtssystem noch nicht erreicht haben, dürfen Sie die Websites nur unter der Aufsicht eines Elternteils, Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreters nutzen.

Wir stellen mithilfe verschiedener Maßnahmen sicher, dass Personen, die das Mindestalter noch nicht erreicht haben oder anderweitige Altersanforderungen nicht erfüllen, die Websites nicht nutzen können. Wenn Sie diese Altersanforderungen nicht erfüllen, senden Sie eine E-Mail an privacy-dept @ Indeed.com (beim Versenden der E-Mail die Leerzeichen aus der Adresse entfernen).

4. Verwendungszwecke, Verwendung und Offenlegung von Daten

Wir können die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten, darunter auch personenbezogene Daten, im jeweils anwendbaren Umfang für die in den Abschnitten 4, 5 und 9 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke nutzen. Indeed verknüpft die personenbezogenen Daten mit Ihrem Jobsuche-Profil, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Aktionen durchzuführen. Indeed nutzt derartige Daten, um Jobsuchenden dabei zu helfen, eine Stelle zu finden und um Arbeitgeber dabei zu unterstützen, Kandidaten zu finden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um:

  1. unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen für Sie bereitzustellen, mit denen wir Jobsuchenden bei der Suche nach Stellen und Arbeitgebern bei der Suche nach Kandidaten helfen;
  2. diese Dienstleistungen, Produkte und Funktionen zu messen und zu verbessern; und
  3. unsere Nutzer zu schützen und ihnen Kundensupport anbieten zu können.

Nähere Informationen zu Verwendungszwecken, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten finden Sie nachstehend.

4.1 Kontoerstellung sowie Senden von Job-E-Mails und anderer Werbematerialien an Sie

Sofern und soweit gesetzlich zulässig, kann Indeed die von Ihnen erhaltenen Informationen, z. B. Ihre Kontaktdaten und Informationen über Ihre Aktivität auf unseren Websites, nutzen, um (i) ein Konto für Sie zu erstellen, (ii) Job-E-Mails an Sie zu senden, (iii) Bewerbungseinladungen für Jobs über Indeed Hire an Sie zu senden und (iv) um Ihnen Informationen zu den Websites zukommen zu lassen, z. B. durch Anzeigen unserer Werbematerialien für Sie auf Drittanbieterplattformen. Indeed kann externe Partner mit der Durchführung dieser Aktivitäten im Namen von Indeed beauftragen.

Eine Job-E-Mail ist eine E-Mail, für die Sie sich angemeldet haben und die zu Ihrer Suchanfrage passende Stellenanzeigen enthält. Eine Unternehmens-E-Mail ist eine Art von Job-E-Mail, die Stellenanzeigen und andere Informationen enthält, die Sie zu einem Unternehmen angefordert haben. Job-E-Mails können sich auch auf Jobs, die Ihnen empfohlen werden, auf zielgruppenorientierte Anzeigen von Indeed (Indeed Targeted Ads), Unternehmen, denen Sie eventuell folgen möchten, oder andere Aktionen beziehen, die Sie ggf. auf den Websites durchführen möchten. Indeed kann anpassen, wie häufig Job-E-Mails von den Websites versendet werden.

Eine Bewerbungseinladung ist eine E-Mail an Sie, durch die Sie eingeladen werden, sich über Indeed Hire, den optimierten Einstellungs- und Recruitingdienst von Indeed, auf eine Stelle zu bewerben. Wenn Indeed Hire an Ihrem Standort verfügbar ist, kann Indeed Ihnen auf Basis Ihrer vorherigen Jobsuchen und Bewerbungen auf Indeed sowie aller Informationen, einschließlich der persönlichen Daten, die Sie auf die Websites hochgeladen haben, eine Bewerbungseinladung zusenden. 

Im Zusammenhang mit den Ihnen angezeigten Werbematerialien können wir Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen zielgruppenspezifische Anzeigen und andere für Sie angepasste Inhalte auf Drittanbieterplattformen wie anderen Online-, Print- oder Fernsehmedien anzuzeigen. Solche Anzeigen beziehen sich nur auf die Dienstleistungen, Produkte und Funktionen der Websites, bei denen es darum geht, Jobsuchenden bei der Suche nach Stellen und Arbeitgebern bei der Suche nach Kandidaten zu helfen. Wenn Sie dem Erhalt von Werbenachrichten von den Websites widersprechen möchten, finden Sie entsprechende Informationen in Abschnitt 10.3 dieser Datenschutzerklärung.

Arbeitgeberkonten

In den Einstellungen für Arbeitgeberkonten bieten wir Nutzern die Möglichkeit, andere Nutzer dazu einzuladen, ihre Indeed-Arbeitgeberkonten zu verknüpfen, und so eingeladenen Nutzern bestimmte Rollen zuzuweisen, über die sie in verschiedenem Umfang Zugriff auf Informationen im Konto des einladenden Nutzers erhalten, einschließlich personenbezogener Daten von Bewerbern.  Wenn Sie Arbeitgeber sind und andere Indeed-Nutzer zum Verknüpfen ihrer Konten mit Ihrem Konto einladen, stimmen Sie zu, dass diese verknüpften Nutzer unter Umständen auf alle Informationen in Ihrem Konto zugreifen können.  Je nach zugewiesener Rolle können verknüpfte Nutzer möglicherweise unter anderem auf Folgendes zugreifen: Kontakte über Indeed Lebensläufe, Bewerbungsunterlagen und -status, Kommunikation mit Bewerbern, von Ihnen oder einem anderen mit dem Konto verknüpften Nutzer durchgeführte Aktionen sowie Informationen darüber, wann diese Aktionen durchgeführt wurden, und Rechnungsinformationen im Konto. 

Wenn Sie die Einladung eines anderen Nutzers zur Verknüpfung Ihres Arbeitgeberkontos mit seinem Arbeitgeberkonto annehmen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle Informationen über Ihre Aktivitäten in Ihrem Arbeitgeberkonto, einschließlich unter anderem die von Ihnen durchgeführten Aktionen und der Zeitpunkt der Durchführung selbiger, für alle verknüpften Nutzer sichtbar sind.  Ihre Aktivitäten in Ihrem Jobsuchendenkonto, z. B. Ihre Suchen nach oder Bewerbungen auf Jobs, Job-Präferenzen oder Profilinformationen, können verknüpfte Nutzer jedoch nicht sehen. 

In Ihren Kontoeinstellungen können Sie die Verknüpfung Ihres Kontos jederzeit wieder aufheben.  Der Administrator eines Arbeitgeberkontos kann ebenfalls jederzeit die Verknüpfung von Nutzerkonten mit diesem Arbeitgeberkonto aufheben.

4.2 Bereitstellung von relevanten Suchergebnissen und empfohlenen Jobs

Um unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen für Sie zu optimieren, können wir Ihren Such- und Browserverlauf (z. B. Jobs, auf die Sie klicken) oder Ihre Bewerbungsunterlagen und Antworten auf Bewerbungsfragen nutzen, um Sie zu identifizieren und relevante Suchergebnisse zu ermitteln und um in Zusammenhang mit Jobs, die interessant für Sie sein könnten, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Wir können auch Profildaten nutzen, um Ihre Erfahrung auf den Websites zu personalisieren oder um Ihnen Inhalte anzuzeigen, die Ihren Einstellungen entsprechen. Wir können verschiedene Ergebnisse für die gleiche Suche anzeigen, und welche Stellenangebote im Ergebnis einer bestimmten Suche präsentiert werden, liegt vollständig in unserem Ermessen. Falls sie sich für eine Stelle beworben haben, die über Indeed Hire abgewickelt wird, kann Indeed Sie einladen, sich auch auf weitere Stellen zu bewerben.

4.3 Ihre Kontaktdaten

Wenn Sie den Websites Kontaktdaten (z. B. Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse) und andere Arten von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir diese Daten im anwendbaren Umfang zu den in den Abschnitten 4, 5 und 9 dargelegten Zwecken nutzen können. Sie stimmen zu, dass wir im Rahmen unserer Ihnen angebotenen Dienstleistungen mit Ihnen kommunizieren oder im Namen Dritter eine Kommunikation mit Ihnen initiieren. Dies kann über Ihr Konto oder andere Kommunikationskanäle wie z. B. E-Mail, Telefon (einschließlich Mobiltelefon), Textnachricht oder auf dem Postweg erfolgen. Dies schließt Mitteilungen ein, für die Kontaktdaten verwendet werden, die Sie uns ggf. zur Verfügung stellen oder die wir ggf. von Dritten erhalten. Wenn Sie sich auf eine von Indeed Hire unterstützte Stelle bewerben, kann ein Recruitingexperte Ihre Kontaktdaten nutzen, um Vorstellungsgespräche mit Ihnen zu führen oder zu koordinieren und Sie während des gesamten Einstellungsprozesses über den Verlauf zu informieren. Zudem können wir die Kontaktdaten unserer Nutzer in zusammengefasster Form analysieren, um ein genaueres Bild unserer Nutzer zu erhalten sowie um unsere Produkte und Dienste zu verbessern.

4.4 Daten in Ihrem Lebenslauf

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, werden auf den Websites platziert, wenn Sie einen Lebenslauf hochladen oder bearbeiten, der somit Teil Ihres Jobsuche-Profils bei Indeed wird. Wir behalten uns im Rahmen unserer Dienste das Recht vor, Dritten eine Gebühr für den Zugriff auf Ihre Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, in Rechnung zu stellen. Auf Ihre Anfrage hin können wir Ihren Lebenslauf auch an Dritte senden, wenn Sie sich auf eine Stellenanzeige bewerben möchten. Wir können die Daten aus Ihrem Jobsuche-Profil ebenso verwenden, um Ihnen bei Bewerbungen auf Websites Dritter in unserer mobilen Software Vorschläge zu machen. Inwiefern Ihre Daten Dritten zur Verfügung gestellt werden, hängt von Ihren in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung gewählten Datenschutzeinstellungen ab. Wenn ein Jobsuchender ein Profil auf Indeed erstellt, ist dieser Lebenslauf standardmäßig öffentlich, und der Jobsuchende kann die Datenschutzeinstellungen für seinen Lebenslauf jederzeit ändern. Dies wird nachstehend ausführlicher erläutert.

– Private Lebensläufe

Private Lebensläufe werden nur denjenigen zur Verfügung gestellt, bei denen der Jobsuchende eine Bewerbung eingeleitet hat oder denen er seinen Lebenslauf bereitgestellt hat. In diesem Fall stellen Sie Ihren Lebenslauf, Ihren Namen und andere personenbezogene Daten, die Sie in Ihrem Lebenslauf angeben, Dritten zur Verfügung. Diese Dritten können an Ihnen als Arbeitnehmer interessiert sein und können Ihren Lebenslauf auch an andere Dritte weiterleiten.

– Öffentliche Lebensläufe

Öffentliche Lebensläufe können von jedem eingesehen werden, der auf unsere Website zugreift. Dazu gehören Nutzer der Lebenslaufsuche von Indeed, Arbeitgeber, deren Unternehmensprofil Sie folgen, sowie alle, die Zugriff auf die URL haben, die mit Ihrem öffentlichen Lebenslauf verknüpft ist, beispielsweise Suchmaschinen und andere Dritte, die unsere Website crawlen. Wir bieten Ihnen diese Sichtbarkeit, um Sie bei der Stellensuche zu unterstützen. 

Wenn Sie auf unserer Website einen öffentlichen Lebenslauf erstellen (oder eine Datei als Ihren Lebenslauf hochladen und diesen auf „öffentlich“ stellen), erteilen Sie Indeed die Befugnis, die Inhalte Ihres Lebenslaufs öffentlich auf der Website bereitzustellen, einschließlich Ihres Namens und aller anderen personenbezogenen Daten, die Sie darin angeben. 

Indeed kann Ihnen außerdem die Möglichkeit bieten, in Ihrem Kontoprofil zusätzliche Informationen zu Ihren Job-Präferenzen hinzuzufügen, z. B. Wünsche in Bezug auf Arbeitszeiten oder das Gehalt, Ihre Umzugsbereitschaft, Lizenzen, Zertifizierungen, Fertigkeiten und andere Informationen, die Sie bei Ihrer Jobsuche miteinbeziehen möchten. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen dabei zu helfen, einen Job zu finden. Über unsere Lebenslaufsuche können Arbeitgeber durch Durchsuchen öffentlicher Lebensläufe passende Kandidaten finden. Indem Sie Ihren Lebenslauf auf „öffentlich“ stellen, erteilen Sie Indeed die Befugnis, Ihren gesamten Lebenslauf allen Nutzern zur Verfügung zu stellen, die auf unseren Websites nach Ihnen suchen, Ihre Job-Präferenzen mit Ihrem öffentlichen Lebenslauf zu verknüpfen und diese Informationen an Arbeitgeber weiterzugeben, die auf unseren Websites nach Lebensläufen suchen, sowie die Befugnis, Arbeitgebern anzuzeigen, ob Sie in letzter Zeit auf den Websites aktiv waren, sowie Informationen zu Ihrer Verfügbarkeit und Wege, auf denen Sie kontaktiert werden können. Arbeitgeber, die die Indeed-Lebenslaufsuche verwenden, können basierend auf den Informationen in Ihrem öffentlichen Lebenslauf und den damit verknüpften Job-Präferenzen nach Kandidaten suchen. Wenn Sie nicht möchten, dass Indeed diese Informationen an Arbeitgeber weitergibt, können Sie sie aus Ihrem Indeed Lebenslauf oder Kontoprofil entfernen oder Ihren Lebenslauf über die Datenschutzeinstellungen auf „privat“ stellen.

Wenn Sie eine Datei als Ihren Lebenslauf hochladen und auf „öffentlich“ setzen, erteilen Sie Indeed die Befugnis, den Inhalt dieser Datei zu extrahieren und auf unserer Website bereitzustellen, darunter in unserer Lebenslaufsuche. 

In bestimmten Fällen können wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten aus dem öffentlichen Lebenslauf entfernen, beispielsweise für Nutzer unserer Lebenslaufsuche, die kein Abonnement besitzen. Arbeitgeber, die unsere Lebenslaufsuche abonniert haben, können Ihren Namen und alle anderen Inhalte Ihres öffentlichen Lebenslaufs sehen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihre Kontaktdaten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer) zu entfernen, bis Sie Interesse an einem Arbeitgeber bekunden. In beiden Fällen können Arbeitgeber dennoch über die Weiterleitungsfunktion unserer Website Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Darüber hinaus erteilen Sie Indeed die Befugnis, Dateien, die Sie auf unserer Website als Lebenslauf hochladen und auf „öffentlich“ stellen, an Arbeitgeber weiterzugeben, an denen Sie Interesse bekundet haben.

Zwar verbietet Indeed ausdrücklich das Scraping seiner Website, es kann jedoch sein, dass Dritte bei der Nutzung unserer Website gegen diese Bedingungen verstoßen, um die Informationen in Ihrem öffentlichen Lebenslauf abzurufen.

Beachten Sie, dass die Lebenslaufsuche nicht in allen Ländern auf dem Markt ist. Wenn Sie in einem Land ansässig sind, in dem die Lebenslaufsuche noch nicht angeboten wird, kann Ihr Lebenslauf durch Setzen auf „öffentlich“ jedem zur Verfügung gestellt werden, der die zugehörige URL aufruft, doch auf unserer Website ist er unter Umständen nicht suchbar. Auf „öffentlich“ gesetzte Lebensläufe in Ländern, in denen die Lebenslaufsuche noch nicht verfügbar ist, können bei Einführung der Lebenslaufsuche in diesem Land gesucht werden.

Indeed kann außerdem Browsererweiterungen und andere Tools zur Verfügung stellen, damit Arbeitgeber besser mit Jobsuchenden und ihren Lebenslaufdaten interagieren können. Dazu gehören Tools, mit denen Arbeitgeber Ihre Lebenslaufdaten herunterladen sowie aufbereiten und an Dritte übermitteln können, die die Informationen in ihrem Auftrag verarbeiten, z. B. Bewerbermanagementsysteme und andere Recruiting-Management-Tools. Arbeitgeber tragen die alleinige Verantwortung für die Einhaltung aller geltenden Gesetze im Zusammenhang mit ihrer Nutzung von Informationen, die sie von Indeed und anderen Quellen erhalten haben, einschließlich etwaiger Verpflichtungen von Arbeitgebern zur Beschränkung der Interaktion mit Lebenslaufdaten, die von unserer Website heruntergeladen wurden, durch andere.

– Ändern der Datenschutzeinstellungen Ihres Lebenslaufs

Wenn Sie Ihren Lebenslauf bei Indeed online stellen, ist er standardmäßig auf „öffentlich“ gestellt. Sie können diese Entscheidung jederzeit in den Datenschutzeinstellungen auf Indeed ändern. Wenn Sie Ihren Lebenslauf von öffentlich auf privat umstellen, übernimmt Indeed jedoch keine Gewähr dafür, wie häufig externe Suchmaschinen ihren Zwischenspeicher aktualisieren, der möglicherweise nach wie vor Ihre Lebenslaufdaten enthält. Außerdem können Arbeitgeber, die Ihren öffentlich angelegten Lebenslauf gespeichert haben, weiterhin auf Ihren Lebenslauf zugreifen, auch nachdem er auf „privat“ umgeschaltet wurde.

– Dienstleistungen im Rahmen der Prüfung von Lebensläufen

Wir können im Rahmen der Prüfung von Lebensläufen auch zusätzliche Dienstleistungen anbieten, um Jobsuchende bei der Erstellung und Verbesserung ihres Lebenslaufs zu unterstützen. Dazu kann beispielsweise gehören, dass wir Ihnen dabei helfen, zu verstehen, wie Ihr Lebenslauf von Bewerbermanagementsystemen analysiert werden kann, Feedback für die Erstellung eines verbesserten Lebenslaufs geben oder ein personalisiertes Video zur Durchsicht von Lebensläufen erstellen. Bei der Erbringung dieser Dienstleistungen kann Indeed Ihnen Feedback geben, einschließlich Fragen und Kommentaren zu den Inhalten Ihres Lebenslaufs, zu Ihrem Indeed Lebenslauf und zu anderen Materialien, die Sie über die Dienste bereitstellen. Dieses Feedback erfolgt direkt von uns an Sie und wir können Ihnen die Möglichkeit geben, in Ihrem Konto darauf zuzugreifen. Arbeitgebern wird nicht es zur Verfügung gestellt.

4.5 Abgleichen von Jobsuchenden mit Arbeitgebern

Wenn Sie sich in den USA befinden und Ihren LebSie erkennen an, dass Indeed ermitteln darf, ob die Formulierungen Ihres oder eines beliebigen anderen Lebenslaufs mit denen bestimmter Stellenbeschreibungen oder Lebenslaufsuchen übereinstimmen und umgekehrt. Indeed kann diese Informationen sowie weitere Informationen, die gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, z. B. Ihre Antworten auf Bewerbungsfragen und Ihre letzten Aktivitäten auf den Websites, nutzen, um die Websites oder unsere anderen Produkte oder Dienstleistungen zu verbessern. Hierzu kann z. B. gehören, dass Indeed Jobsuchenden und Arbeitgebern potenziell relevante Stellenbeschreibungen bzw. Lebensläufe anzeigt oder anderweitig zur Verfügung stellt sowie zwischen zusammenpassenden Lebensläufen und Stellenanzeigen und solchen unterscheidet, bei denen dies nicht der Fall ist.

Des Weiteren kann Indeed gemäß dieser Datenschutzerklärung erhobene Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Arbeitgeber weitergeben, die Interesse daran haben könnten, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Indem Sie sich auf einen Job bewerben, Bewerbungsfragen beantworten, Ihre Kontaktdaten angeben, um Interesse an einer Jobanzeige zu bekunden, Indeed Hire verwenden oder auf eine Nachricht von einem Arbeitgeber antworten, indem Sie z. B. Ihr Interesse an einer bestimmten Stellenanzeige bekunden, stimmen Sie der Offenlegung Ihrer Daten gegenüber diesem Arbeitgeber zu. Indeed kann die Ergebnisse von Indeed Assessments, die Sie absolviert haben, auch an Arbeitgeber weitergeben, wenn Sie dieser Vorgehensweise zum Zeitpunkt der Absolvierung des Assessments zustimmen. Indeed kann auch Daten verwenden, die Indeed über Ihren Lebenslauf bereitgestellt werden, wie etwa zum Vorausfüllen von Bewerbungsdaten oder für ähnliche Zwecke.

Wenn Sie ein Konto besitzen oder einen Lebenslauf hochgeladen haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können oder Sie bzw. Ihren öffentlichen Lebenslauf Arbeitgebern vorschlagen können, die an Personen mit einer Aktivität wie Ihrer auf Indeed interessiert sein könnten.

enslauf auf „öffentlich“ stellen, kann Indeed außerdem sämtliche vorstehend genannten Daten zu Ihrer Person an Personaler weitergeben, die für und im Namen von Arbeitgebern handeln. Wenn Sie diese Daten nicht weitergeben möchten, sollten Sie Ihren Lebenslauf auf „privat“ stellen.

4.6 Optimieren von Stellenanzeigen-Kampagnen

Wenn ein Jobsuchender auf unseren Websites oder auf Websites Dritter, einschließlich der Website eines Arbeitgebers oder einer Website, die von einem Bewerbermanagementsystem eines Arbeitgebers betrieben wird, auf eine Stellenanzeige klickt oder sich auf eine Stelle bewirbt, die von Indeed IQ verwaltet wird, kann Indeed über diese Funktion bestimmte Informationen über den Jobsuchenden und alle während seines Zugriffs auf die Websites vorgenommenen Aktionen erfassen. Diese sind in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Indeed verwendet diese Informationen, um die Effektivität unserer Websites zu prüfen und um sicherzustellen, dass die durch Indeed IQ verwalteten Stellenanzeigen auf unseren Websites und auf den Websites Dritter optimal funktionieren.

4.7 Versenden von Nachrichten auf Indeed

Indeed stellt den Nutzern unserer Indeed-Produkte Proxy- und Weiterleitungsdienste für die Zwei-Wege-Kommunikation („Weiterleitungsfunktion“) bereit, unter anderem: Indeed Lebenslauf, Indeed Bewerben, Stellenanzeige schalten, Indeed Chat, Indeed Onboarding, Indeed Text2Apply, Indeed Community, private Anrufe und andere elektronische Kommunikationsdienste in Form von Telefon, Text, Video oder Audio. Durch Verwendung einer Weiterleitungsfunktion bestätigen Sie, dass Sie Indeed um den Versand dieser Nachrichten in Ihrem Namen bitten. Dies umfasst Ihre Lebensläufe, Anschreiben, Bewerbungen, Nachrichten, Antworten in Fragebögen, Antworten, Angebotsschreiben und weitere Materialien. Indeed kann dem Absender einer Nachricht über eine Weiterleitungsfunktion eine Lese- /Empfangsbestätigung übermitteln, die angibt, dass der Empfänger die Nachricht angesehen hat. Indeed kann auch den Absender und den Empfänger einer über eine Weiterleitungsfunktion gesendeten Nachricht getrennt voneinander darüber informieren, ob der Absender oder der Empfänger vor kurzem auf der Website aktiv war.

Wir verarbeiten, überwachen, prüfen, speichern und analysieren solche Inhalte, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, unter anderem über automatisierte Mittel zur Datenanalyse, Qualitätskontrolle, Durchsetzung der Regeln dieser Websites und anderer Indeed-Bestimmungen, Content-Moderation und Verbesserung der Websites oder anderer Produkte oder Dienstleistungen von Indeed. Dies tun wir beispielsweise, um die Öffnungsrate von Nachrichten durch Optimieren der Zustellung zu verbessern, Suchergebnisse und Stellenanzeigen zu optimieren, Bewerbern die Möglichkeit zu geben, ihre Bewerbung nach dem Senden an Indeed zu verwalten, Ihnen persönlich relevante Produktfunktionen und -informationen anbieten zu können sowie Betrug und Spam zu verhindern. Einige dieser Aktivitäten werden im Auftrag von Indeed von Dienstanbietern durchgeführt, wie im Abschnitt „Übermittlung von Informationen an Dienstleister“ dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Aufgrund dieser Aktivität oder einer technischen Störung kann es in einigen Fällen vorkommen, dass diese Inhalte verzögert oder gar nicht an den beabsichtigten Empfänger weitergeleitet werden. Indeed kann Sie bei einem solchen Vorfall informieren (ist aber nicht dazu verpflichtet). Bei Verwendung einer Weiterleitungsfunktion oder bei Bereitstellung von Nutzerinhalten über diese Website erklären Sie sich mit dieser Aktivität einverstanden und bestätigen, dass diese Aktivität für die Aufrechterhaltung der Qualität der Websites und die Bereitstellung der Weiterleitungsfunktion notwendig ist.

4.8 Senden von Textnachrichten zu Terminen mit dem Arbeitgeber

Indeed bietet Ihnen ggf. an, dass Ihnen eine Textnachricht von Indeed gesendet wird, wenn ein Arbeitgeber ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen durchführen, Sie aufgrund Ihres öffentlichen Lebenslaufs kontaktieren möchte oder über die E-Mail-Weiterleitung von Indeed auf Ihre Bewerbung geantwortet hat. Geben Sie in einem solchen Fall Ihre Telefonnummer auf dem Indeed-Einwilligungsformular an. Indem Sie dies tun, bestätigen Sie, dass es sich dabei um ihre Telefonnummer handelt und dass Sie dazu berechtigt sind, Textnachrichten an diese Nummer zu erhalten. Indeed sendet Ihnen nur Textnachrichten mit einer Erinnerung zu solchen Vorstellungsgesprächen oder zu Nachrichten über das E-Mail-Weiterleitungssystem von Indeed und Sie erklären sich damit einverstanden, diese Textnachrichten, bei denen es sich auch um eine von einem automatisierten Telefonwählsystem versendete Nachricht handeln kann, auf Ihrem Mobiltelefon zu empfangen. Sie können diese Textnachrichten jederzeit deaktivieren, indem Sie darauf mit STOP antworten oder sich an den Indeed-Kundensupport wenden. Wenn Sie auf eine SMS von Indeed mit STOP antworten, werden Sie außer denen für Text2Apply und Job Events von allen SMS-Verteilern von Indeed abgemeldet. Wenn Sie sich von diesen Produkten abmelden möchten, müssen Sie innerhalb der entsprechenden Produkt-Threads mit STOP antworten.

4.9 Ermöglichung der Kontaktaufnahme über ein Telefonweiterleitungssystem zwischen Jobsuchenden und Arbeitgebern

Gegebenenfalls kann Indeed Jobsuchenden und Arbeitgebern die Möglichkeit geben, ein Telefonweiterleitungssystem zu nutzen, um die Kontaktaufnahme bei Einreichung von Bewerbungen, Durchführung von Vorstellungsgesprächen oder andere Arten des Informationsaustauschs in Verbindung mit Stellenanzeigen zu erleichtern. Dieses System nutzt maskierte oder Proxy-Telefonnummern, um die Nutzer zu schützen, und ist lediglich für Nutzer zugänglich, die diese Funktion auf der Website aktivieren. Über dieses Weiterleitungssystem erfolgt keine Aufzeichnung der Gespräche oder Nachrichten, obgleich Daten bezüglich der Annahme der Anrufe oder der Dauer der Anrufe gesammelt werden können. Diese Funktion wird Indeed von Drittanbietern wie Twilio zur Verfügung gestellt.

4.10 Ermöglichung der Kontaktaufnahme über die Weiterleitungsfunktion für Textnachrichten zwischen Jobsuchenden und Arbeitgebern

Indeed kann Jobsuchenden und Arbeitgebern die Möglichkeit geben, eine automatisch gewählte Weiterleitungsfunktion für Textnachrichten zu nutzen, um den Kontakt zum Senden von Bewerbungen und für andere Mitteilungen im Zusammenhang mit Stellenanzeigen zu erleichtern. Um diese Funktion nutzen zu können, muss ein Jobsuchender ein bestimmtes Stichwort eines Arbeitgebers per Textnachricht an eine Telefonnummer oder eine Kurzwahlnummer senden, die bzw. den wir auf unseren Websites oder in Werbematerialien zur Verfügung stellen (z. B. ein Schild oder ein Flyer am Geschäftssitz des Arbeitgebers). Indem Sie das Stichwort per Textnachricht an eine Telefonnummer oder eine Kurzwahlnummer senden, willigen Sie ein, Textnachrichten zu Stellenanzeigen des Arbeitgebers und im Rahmen des Bewerbungsprozesses zu erhalten und Sie erkennen an, dass Indeed Ihre personenbezogenen Daten zum Senden Ihrer Bewerbung an den Arbeitgeber sowie ansonsten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung verwenden darf. Sie können sich jederzeit von diesen Diensten abmelden, indem Sie per Textnachricht an die genannte Telefonnummer bzw. Kurzwahlnummer mit STOP antworten oder sich an den Kundensupport von Indeed wenden. Aufgrund des unstrukturierten Konversationsformats dieses Dienstes werden andere Abmeldeversuche unter Umständen von uns nicht erkannt.

4.11 Verhindern von Betrug und Spam

Indeed kann in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfasste Daten auch nutzen, um Probleme mit den Websites und unseren Produkten und Diensten zu ermitteln, um potenziell betrügerische oder rechtswidrige Aktivitäten zu verhindern und um Personen vor anderen Aktivitäten zu schützen, die sich nachteilig auf Sie und andere auswirken könnten. Indeed kann Informationen von oder zu Ihnen oder zu Ihrer Nutzung von Indeed untersuchen und offenlegen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass dies (a) erforderlich ist, um einem rechtlichen Verfahren (z. B. in Zusammenhang mit einer Vorladung, einem Durchsuchungsbefehl oder einem Gerichtsbeschluss) oder Anweisungen einer Strafverfolgungsbehörde nachzukommen, (b) zur Verhinderung, Untersuchung oder Erkennung möglichen Fehlverhaltens in Verbindung mit der Nutzung der Websites beiträgt, (c) zum Schutz unserer Rechte, unseres Ansehens, unseres Eigentums, unserer Sicherheit oder der allgemeinen Sicherheit beiträgt oder (d) notwendig ist, um Anforderungen in Zusammenhang mit der nationalen Sicherheit zu erfüllen.

Indeed unterliegt beispielsweise den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission der USA sowie der Data Protection Commission von Irland und vieler weiterer Behörden.

Wir können verschiedene Methoden zum Erkennen und Beheben ungewöhnlicher Aktivitäten sowie zum Überprüfen von Inhalten einsetzen, um Missbrauch wie z. B. Spam oder Betrug zu verhindern. Diese Erkennungsmethoden sind jedoch nicht perfekt und können auch falsch-positive Ergebnisse ausgeben. Dies kann eventuell zur vorübergehenden oder dauerhaften Einstellung einiger Funktionen für bestimmte Nutzer führen.

– Verhindern von Betrug und Spam in Nachrichten

Indeed behält sich das Recht vor, Nachrichten aus unserem Weiterleitungssystem zu löschen, die nach unserer Ansicht nicht im Einklang mit den für die Websites geltenden Richtlinien oder unseren Nutzungsbedingungen stehen. Indeed behält sich darüber hinaus das Recht vor, Untersuchungen durchzuführen, um festzustellen, ob Sie einen Betrug verüben, Spam an Indeed oder dessen Nutzer versenden oder über beliebige Mittel andere betrügerische Aktivitäten auf den Websites ausführen. Indeed behält sich ferner das Recht vor, im Rahmen solcher Untersuchungen gesammelte Informationen an die Polizei oder Dritte zu übergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie bei der Nutzung der Websites gegen diese Datenschutzerklärung oder die geltenden Nutzungsbedingungen verstoßen.

Indeed behält sich das Recht vor, die Identität von Parteien, die an einer E-Mail-Weiterleitung beteiligt sind, zu verifizieren und zu bestätigen. Dazu gehört unter anderem die Verifizierung der Identität des Absenders einer E-Mail bei den Vertretern des Arbeitgebers, die in der jeweiligen Stellenanzeige mit dieser E-Mail-Adresse verknüpft sind.

4.12 Ermöglichen von Zahlungen

Wenn Sie für die Durchführung einer Zahlung Kredit-, Debit- oder andere Zahlungsinformationen und zugehörige Informationen an uns bereitstellen, verwenden wir diese Informationen (z. B. die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer und die zugehörigen Prüfdaten) nur für die Zwecke der Zahlungsverarbeitung. Sämtliche Kredit-, Debit- oder andere Zahlungskarteninformationen und ähnliche Rechnungs- und Zahlungsdaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dürfen an die in unserem Auftrag handelnden Unternehmen weitergegeben werden, etwa an Zahlungsverarbeiter und/oder Kreditagenturen, die ausschließlich mit der Prüfung der Bonität, der Verarbeitung von Zahlungen und der Verwaltung Ihres Kontos beauftragt werden.

4.13 Automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Verbesserung der Leistung der Websites verarbeiten wir personenbezogene Daten automatisiert, indem wir bestimmte spezifische Nutzeraspekte auswerten. Insbesondere verarbeiten wir die Daten automatisiert, um die persönlichen Präferenzen oder Interessen eines Nutzers zu analysieren oder zu antizipieren. Diese Verarbeitung wird ggf. durchgeführt, wenn sie für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Nutzern erforderlich ist, damit wir unsere Dienstleistungen für Jobsuchende und Arbeitgeber erbringen können, einschließlich der Analyse der Bewerbungen und Lebensläufe für die Arbeitgeber, oder in anderen Fällen auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers hierzu.

In einigen Fällen ermöglicht es uns eine solche Verarbeitung beispielsweise, Jobsuchende und Arbeitgeber effektiv aufeinander abzustimmen, Jobsuchenden Job-E-Mails, Job-Empfehlungen und Bewerbungseinladungen weiterzuleiten, an denen Jobsuchende größeres Interesse haben könnten, die Bewerbungen bestimmter Jobsuchender an einen Arbeitgeber zu senden, Suchergebnisse anzuzeigen oder bestimmte Spam- und Betrugserkennungsaktivitäten durchzuführen, um die Nutzer zu schützen. Diese Verarbeitung unterliegt den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Schutzvorkehrungen zum Schutz der Daten unserer Nutzer. Nutzer können sich an privacy-dept @ indeed.com (ohne Leerzeichen) wenden, um Einwände gegen Entscheidungen vorzubringen, die aufgrund der automatisierten Verarbeitung getroffen wurden.

4.14 Weitergabe von Informationen an unsere Konzerngesellschaften

Unser oberstes Ziel ist es, Jobsuchenden zu helfen, eine geeignete Stelle zu finden, und Arbeitgebern zu helfen, passende Kandidaten zu finden, und diese Mission verfolgen wir gemeinsam mit unseren Konzerngesellschaften. Um diese Mission zu erfüllen, geben wir bestimmte Informationen an unsere Konzerngesellschaften weiter. Die Weitergabe dieser Informationen wird durch diese Datenschutzerklärung geregelt. Wir haben außerdem das Datenschutzzentrum entwickelt, um unsere Nutzer über unsere Konzerngesellschaften zu informieren sowie über die Art, wie wir Daten mit ihnen austauschen, um unseren Nutzern die bestmöglichen Produkte und Dienste bieten zu können. Bitte besuchen Sie das Datenschutzzentrum, um dort mehr zu erfahren.

Informationen, die Sie an Indeed weitergeben, können an eine Konzerngesellschaft weitergegeben werden, um Dienste für Sie bereitzustellen, die Websites zu verbessern und die Funktionen auf den Websites zu optimieren und andere in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Zwecke zu erfüllen. Diese gemeinsame Datennutzung verbessert unsere Möglichkeiten, Jobsuchenden zu helfen, eine Stelle zu finden, und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, geeignete Kandidaten zu finden. Die für Sie bereitgestellten Dienstleistungen sowie die Funktionen der Websites könnten ohne solche Übertragungen nicht bereitgestellt werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten auf diese Weise übertragen werden, sollten Sie diese Websites nicht nutzen.

Zu unseren Konzerngesellschaften gehören: Glassdoor, SimplyHired, Indeed Flex/Syft, Resume.com, RescueMyResumes.com und Resumeperfector.com. Dieser Datenaustausch mit Konzerngesellschaften von Indeed wird aus spezifischen Gründen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den Datenschutzerklärungen dieser Konzerngesellschaften durchgeführt.

− Verbesserte Dienstleistungen

Jobsuchende erhalten durch den Datenaustausch mit unseren Konzerngesellschaften personalisiertere und verbesserte Inhalte, Leistungen, Funktionen und Services auf unseren Websites. Indeed und seine Konzerngesellschaften nutzen beispielsweise Ihren bisherigen Such- und Aktivitätsverlauf (z. B. die Jobs, die Sie anklicken), Ihre IP-Adresse oder Ihre Lebenslauf- oder Profilinformationen, um relevante Suchergebnisse zu ermitteln, Job-E-Mails zu senden, Karrieredetails anzuzeigen und zu moderieren, wie Unternehmensbewertungen, Gehaltsinformationen für Stellenangebote, Tipps für Vorstellungsgespräche und mehr. Dieser Datenaustausch erfolgt außerdem, um verbesserte Datenanalysen, Tests und Suchen zu ermöglichen und Dienstleistungen zu optimieren.

Arbeitgeber erhalten zudem bessere Einblicke in die Performance ihrer Stellenanzeigen. Zum Beispiel können wir ihnen Daten im Zusammenhang mit den Nutzerklicks auf ihre Stellenanzeigen bereitstellen, wodurch sie feststellen können, inwieweit ihre Stellenanzeigen Jobsuchende anziehen. Indem wir Arbeitgebern die Informationen bereitstellen, die sie benötigen, um unsere Plattform besser zu nutzen, können sie wirkungsvollere Stellenanzeigen schalten.

– Mehr Arbeitgeber, mehr Stellenanzeigen und mehr Jobsuchende

Diese gemeinsame Datennutzung ermöglicht es einerseits Jobsuchenden, auf eine noch umfangreichere Datenbank von Stellenanzeigen zuzugreifen, und unterstützt andererseits Arbeitgeber dabei, eine größere Anzahl von Jobsuchenden zu erreichen.

Dadurch kann Indeed beispielsweise Stellen oder Arbeitgeber auf unseren Websites oder auf Websites unserer Konzerngesellschaften empfehlen. Es erleichtert außerdem den Bewerbungsprozess und die Anzeige von Stellenanzeigen von den Websites aus auf Websites der Konzerngesellschaften und umgekehrt.

Beispielsweise schlagen Indeed und seine Konzerngesellschaften Arbeitgebern Jobsuchende vor und Jobsuchenden Stellenanzeigen. Dies gilt für Jobsuchende, Arbeitgeber und Stellenanzeigen bei Indeed und seinen Konzerngesellschaften. Indeed und dessen Konzerngesellschaften geben außerdem Arbeitgeberdaten (z. B. Kontoinformationen und Verhaltensdaten) weiter, um das Nutzererlebnis für diese Arbeitgeber zu verbessern.

– Höhere Nutzersicherheit

Diese gemeinsame Datennutzung erlaubt es uns und unseren Konzerngesellschaften, Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass die Nutzersicherheit und interne Vorgänge, Fehlerbehebung sowie Erkennung und Vorbeugung gegen Betrug und Spam verbessert werden.

4.14 Weitergabe von Informationen an unsere Konzerngesellschaften

Unser oberstes Ziel ist es, Jobsuchenden zu helfen, eine geeigneten Stelle zu finden, und Arbeitgebern zu helfen, passende Kandidaten zu finden, und diese Mission verfolgen wir gemeinsam mit unseren Konzerngesellschaften. Um diese Mission zu erfüllen, geben wir bestimmte Informationen an unsere Konzerngesellschaften weiter. Die Weitergabe dieser Informationen wird durch diese Datenschutzerklärung geregelt. Wir haben außerdem das Datenschutzzentrum entwickelt, um unsere Nutzer über unsere Konzerngesellschaften zu informieren sowie über die Art, wie wir Daten mit ihnen austauschen, um unseren Nutzern die bestmöglichen Produkte und Dienste bieten zu können. Bitte besuchen Sie das Datenschutzzentrum, um dort mehr zu erfahren.

Informationen, die Sie an Indeed weitergeben, können an eine Konzerngesellschaft weitergegeben werden, um Dienste für Sie bereitzustellen, die Websites zu verbessern und die Funktionen auf den Websites zu optimieren und andere in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Zwecke zu erfüllen. Diese gemeinsame Datennutzung verbessert unsere Möglichkeiten, Jobsuchenden zu helfen, eine Stelle zu finden, und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, geeignete Kandidaten zu finden. Die für Sie bereitgestellten Dienstleistungen sowie die Funktionen der Websites könnten ohne solche Übertragungen nicht bereitgestellt werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten auf diese Weise übertragen werden, sollten Sie diese Websites nicht nutzen.

Zu unseren Konzerngesellschaften gehören: Glassdoor, SimplyHired, Indeed Flex/Syft, Resume.com, RescueMyResumes.com und Resumeperfector.com. Dieser Datenaustausch mit Konzerngesellschaften von Indeed wird aus spezifischen Gründen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den Datenschutzerklärungen dieser Konzerngesellschaften durchgeführt.

− Verbesserte Dienstleistungen

Jobsuchende erhalten durch den Datenaustausch mit unseren Konzerngesellschaften personalisiertere und verbesserte Inhalte, Leistungen, Funktionen und Services auf unseren Websites. Indeed und seine Konzerngesellschaften nutzen beispielsweise Ihren bisherigen Such- und Aktivitätsverlauf (z. B. die Jobs, die Sie anklicken), Ihre IP-Adresse oder Ihre Lebenslauf- oder Profilinformationen, um relevante Suchergebnisse zu ermitteln, Job-E-Mails zu senden, Karrieredetails anzuzeigen und zu moderieren, wie Unternehmensbewertungen, Gehaltsinformationen für Stellenangebote, Tipps für Vorstellungsgespräche und mehr. Dieser Datenaustausch erfolgt außerdem, um verbesserte Datenanalysen, Tests und Suchen zu ermöglichen und Dienstleistungen zu optimieren.

Arbeitgeber erhalten zudem bessere Einblicke in die Performance ihrer Stellenanzeigen. Zum Beispiel können wir ihnen Daten im Zusammenhang mit den Nutzerklicks auf ihre Stellenanzeigen bereitstellen, wodurch sie feststellen können, inwieweit ihre Stellenanzeigen Jobsuchende anziehen. Indem wir Arbeitgebern die Informationen bereitstellen, die sie benötigen, um unsere Plattform besser zu nutzen, können sie wirkungsvollere Stellenanzeigen schalten.

– Mehr Arbeitgeber, mehr Stellenanzeigen und mehr Jobsuchende

Diese gemeinsame Datennutzung ermöglicht es einerseits Jobsuchenden, auf eine noch umfangreichere Datenbank von Stellenanzeigen zuzugreifen, und unterstützt andererseits Arbeitgeber dabei, eine größere Anzahl von Jobsuchenden zu erreichen. Dadurch kann Indeed beispielsweise Stellen oder Arbeitgeber auf unseren Websites oder auf Websites unserer Konzerngesellschaften empfehlen. Es erleichtert außerdem den Bewerbungsprozess und die Anzeige von Stellenanzeigen von den Websites aus auf Websites der Konzerngesellschaften und umgekehrt.

Beispielsweise schlagen Indeed und seine Konzerngesellschaften Arbeitgebern Jobsuchende vor und Jobsuchenden Stellenanzeigen. Dies gilt für Jobsuchende, Arbeitgeber und Stellenanzeigen bei Indeed und seinen Konzerngesellschaften. Indeed und dessen Konzerngesellschaften geben außerdem Arbeitgeberdaten (z. B. Kontoinformationen und Verhaltensdaten) weiter, um das Nutzererlebnis für diese Arbeitgeber zu verbessern.

– Höhere Nutzersicherheit

Diese gemeinsame Datennutzung erlaubt es uns und unseren Konzerngesellschaften, Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass die Nutzersicherheit und interne Vorgänge, Fehlerbehebung sowie Erkennung und Vorbeugung gegen Betrug und Spam verbessert werden.

4.15 Übermittlung von Informationen an Arbeitgeber 

Indeed sendet personenbezogene Daten von Jobsuchenden auf deren Veranlassung an Arbeitgeber. Solche Übermittlungen erfolgen im Zuge der Jobsuche, des Bewerbungsvorgangs und des Vorstellungsgesprächs. Ausführlichere Informationen hierzu finden Sie in den Abschnitten 2 und 4 dieser Datenschutzerklärung. Diese personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen und denen des jeweiligen Arbeitgebers verarbeitet. Die personenbezogenen Daten von Jobsuchenden, die sich über Indeed auf Stellen außerhalb ihres eigenen Landes bewerben, werden möglicherweise in Länder mit niedrigeren Datenschutzstufen übermittelt.

Die Inhaber von Arbeitgeberkonten verpflichten sich, sämtliche ihrer Pflichten gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen bezüglich der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten einzuhalten sowie angemessenen Schutz für alle Rechte von betroffenen Personen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen bereitzustellen.

4.16 Übermittlung von Informationen an Jobsuchende

Indeed sendet bestimmte arbeitgeberbezogene Informationen an Jobsuchende. Dazu gehört unter anderem die Veröffentlichung von Stellenanzeigen, Unternehmensprofilen und Gehaltsinformationen auf den Websites sowie die Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf Websites Dritter. Indeed kann auf den Websites auch Informationen über die Aktivitäten und Antwortzeit eines Arbeitgebers für Jobsuchende bereitstellen, um sie bei der Beurteilung von Stellenangeboten zu unterstützen. Dazu gehören ggf. der Name des Vertreters des Arbeitgebers, die Stadt/der Staat, in dem der Arbeitgeber seinen Standort hat, ob der Arbeitgeber in Bezug auf den Lebenslauf oder die Bewerbung des Arbeitsuchenden eine Aktion unternommen hat, wie z. B. öffnen, anzeigen, beantworten oder eine Entscheidung darüber, ob der Arbeitgeber im Hinblick auf andere Jobsuchende tätig geworden ist oder die Lebensläufe anderer Jobsuchender eingesehen hat und ob der Arbeitgeber eine Aktion in Bezug auf eine Stellenanzeige unternommen hat, wie z. B. die Pausierung oder Schließung der Stellenanzeige. Wenn Sie die Websites als Arbeitgeber nutzen (z. B. indem Sie eine Stellenanzeige schalten oder einen Jobsuchenden über das Indeed Lebenslauf-Programm kontaktieren), erkennen Sie an, dass Indeed diese Informationen an Jobsuchende weitergeben darf.

4.17 Übermittlung von Informationen an Dienstleister 

Wir beauftragen möglicherweise Dritte, Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserem Betrieb zu erbringen, die Websites und unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen zu verbessern, unsere Nutzer zu schützen und deren Bedürfnisse besser zu verstehen sowie die Dienstleistungen und Erfahrungen für Nutzer zu optimieren.  Mit der Nutzung unserer Websites nehmen Sie zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Indeed solche Drittdienstleister unter anderem für die Erhebung, Verarbeitung, Analyse und Erfassung Ihrer Aktivitäten auf, Interaktion mit und Kommunikation mit unseren oder über unsere Websites, wie in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung näher erläutert, einsetzt.

Diese Dienstleister erhalten im Rahmen dieser Dienstleistungen unter Umständen Zugriff auf personenbezogene Daten, die dabei in andere Länder übertragen werden können. Solche Übertragungen finden für die in den Abschnitten 4, 5 und 9 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke statt.

Verbesserung unserer Dienstleistungen

Diese Drittanbieter können Daten zur Verfügung stellen, einschließlich der Zeit, die Sie auf bestimmten Seiten verbringen, der Links, auf die Sie klicken, und der Daten, die helfen, Nutzereinstellungen zu ermitteln. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen mithilfe von Nutzerfeedback aufzubauen und zu pflegen. Diese Drittanbieter nutzen möglicherweise Cookies und andere Technologien, um Daten über Ihr Verhalten und Ihre Geräte zu erfassen, wie z. B. Gerätetyp, Browserinformationen und bevorzugte Sprache.

Qualitätssicherung und Nutzerschutz

Indeed kann Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen an bestimmte externe Anbieter übertragen, die Indeed beim Schutz unserer Nutzer und der Aufrechterhaltung der Qualität unserer Dienstleistungen, Produkte und Funktionen für diese Nutzer unterstützen. Beispielsweise setzt Indeed solche Anbieter für Zwecke der Betrugserkennung ein. Zu diesen Anbietern gehören unter anderem SiftScience, Emailage und PerimeterX. Ein weiteres Beispiel sind Anbieter, die Indeed in Anspruch nimmt, um zu verhindern, dass Konten mit veröffentlichten Kontodaten erstellt werden. Zu diesen Anbietern gehört beispielsweise SpyCloud.

Zahlungsabwicklung

Indeed kann auch jegliche von Ihnen für Indeed bereitgestellte Kredit-, Debit- oder andere Zahlungskarteninformationen und ähnliche Rechnungs- und Zahlungsdaten an die im Auftrag von Indeed handelnden Unternehmen weitergeben, etwa an Zahlungsverarbeiter und/oder Kreditagenturen, die ausschließlich mit der Prüfung der Bonität, der Verarbeitung von Zahlungen an Indeed und der Verwaltung Ihres Kontos beauftragt werden. 

– Installation oder Nutzung einer Indeed-App

Damit bestimmte Dienste und die Anzeigenzuordnung angeboten werden können, kann eine begrenzte Menge von Nutzerdaten mit bestimmten Dienstleistern geteilt werden, wenn Sie eine Indeed-App installieren, herunterladen oder verwenden. Dazu gehören unter Umständen Ihre IP-Adresse oder andere eindeutige Identifikatoren sowie Ereignisdaten, die im Zusammenhang mit der Installation der Indeed-App stehen.

Diese Informationen können zu verschiedenen Zwecken weitergegeben werden, beispielsweise um die Nutzeranmeldung über externe Konten zu ermöglichen. Diese Daten können uns dabei helfen, die umfassende Kundenerfahrung unserer Nutzer zu verstehen und zu optimieren, weil wir so (i) besser verstehen, wie Nutzer auf die Websites aufmerksam werden, (ii) die Performance unserer Anzeigen besser messen können und (iii) erfahren, wenn Nutzer über unterschiedliche Geräte auf die Websites zugreifen.

Beim Herunterladen oder Installieren einer Indeed-App nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten an diese Dienstleister übermittelt werden können. Sie stimmen außerdem den Richtlinien zur Verwendung von Cookies, der Datenschutzerklärung und den geltenden Nutzungsbedingungen von Indeed zu und nehmen zur Kenntnis, dass Sie jederzeit von Ihren in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Rechten Gebrauch machen können, einschließlich des Rechts, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, an der wir ein berechtigtes Interesse haben, zu widersprechen.

Beispiele für die Technologien, die dieses Verhalten unterstützen, sind Pixel, Javascript-Snippets und Cookies.

− Speicherung

Beachten Sie bitte auch, dass wir möglicherweise externe Cloud-Dienstanbieter einsetzen, die Hosting, Datenspeicherung und weitere Dienste anbieten, die möglicherweise nicht verhandelbaren Standardnutzungsbedingungen unterliegen. Diese Dienstanbieter haben uns oder die Öffentlichkeit davon in Kenntnis gesetzt, dass sie von ihnen als angemessen erachtete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten innerhalb ihres Systems umsetzen oder dass sie allgemein dafür bekannt sind, solche Maßnahmen durchzuführen. Wir haften jedoch (im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang) nicht für Schäden, die aus dem Missbrauch von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, durch diese Unternehmen entstehen.

– Überprüfung beruflicher Zertifizierungen und Berufslizenzen

Wir können auch bestimmte Nummern beruflicher Zertifizierungen oder Berufslizenzen, die Sie Indeed zur Verfügung stellen, an die ausstellende Einrichtung oder Organisation weitergeben, um zu überprüfen, ob die Zertifizierung oder Lizenz gültig ist. Diese Überprüfung führen wir nur durch, wenn Sie uns damit beauftragen, z. B. wenn Sie bestimmte Zertifizierungen oder Lizenzen zu Ihrem Indeed-Profil hinzufügen.

4.18 Übermittlung von öffentlich verfügbaren Informationen

Für den Fall, dass Nutzer auf den Websites Inhalte in einer Weise veröffentlichen, die dazu gedacht ist, diese Inhalte öffentlich verfügbar und von Personen per Suche auffindbar zu machen, behält sich Indeed das Recht vor, die entsprechenden Informationen zusammenzufassen und an Dritte weiterzugeben. Wenn zum Beispiel ein Arbeitgeber eine Stellenanzeige auf den Websites schaltet, kann Indeed diese Stellenanzeige oder die darin enthaltenen Daten nach Ermessen von Indeed und vorbehaltlich der zwischen Indeed und dem jeweiligen Dritten bestehenden Vereinbarung an Dritte weitergeben. Indeed behält sich außerdem das Recht vor, in diesem Zusammenhang aus öffentlichen Quellen zusammengestellte Informationen weiterzugeben.

4.19 Websites von Dritten, auf die Sie von Indeed aus über einen Link zugreifen

Unter Umständen nutzen Sie Websites oder Dienstleistungen von Dritten, auf die Sie von den Websites aus über einen Link zugreifen. In solchen Fällen werden alle Daten, die Sie einem Dritten zur Verfügung stellen, diesem Dritten und nicht Indeed zur Verfügung gestellt, und diese Daten unterliegen dann der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen dieses Dritten. In Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung mit dem Titel „Links zu Websites von Dritten“ finden Sie weitere Informationen.

4.20 Übermittlung von personenbezogenen Daten für Personen innerhalb der EU (einschließlich Europäischer Wirtschaftsraum („EWR“)) und der Schweiz

In Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

5. Weitere Nutzung und Offenlegung nicht personenbezogener Daten

Unsere Nutzung nicht personenbezogener Daten unterliegt ebenfalls dieser Datenschutzerklärung. Wir können nicht personenbezogene Daten für jeden beliebigen Zweck verwenden und offenlegen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn wir beliebige nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, nutzen wir diese kombinierten Daten ausschließlich für die in den Abschnitten 4 und 9 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und legen sie auch nur dementsprechend offen.

6. Sicherheit

Indeed wendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten an, die sich unter der Kontrolle von Indeed befinden, um deren Verlust, Missbrauch oder Veränderung vorzubeugen. Es gibt jedoch keine vollkommen sichere Methode der Internetübertragung oder der elektronischen Speicherung. Beachten Sie zudem, dass E-Mails, über Ihren Webbrowser gesendete Nachrichten und andere ähnliche Mittel zur Kommunikation mit anderen Nutzern nicht verschlüsselt sind. Daher können wir bei allem Bemühen um den Schutz Ihrer Daten deren Sicherheit nicht garantieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Seite

Bitte beachten Sie auch, dass wir möglicherweise Drittanbieter mit der Erbringung von Cloud-Diensten beauftragen, wie in Abschnitt 4.17 dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

7. Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateneinheiten, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. In unseren Richtlinien zur Verwendung von Cookies finden Sie weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies.

– Do-Not-Track-Anfragen

Wir reagieren nicht auf das Do-Not-Track-Signal (DNT) des Browsers, wenn dies vom Nutzer in seinem Internetbrowser aktiviert wurde. Wenn wir auf externen Websites, auf denen unsere Jobsuche- und Anzeigefunktionen integriert sind, Cookies einrichten oder auslesen, erfolgt dies beispielsweise, um den Nutzern auf diesen Websites eine individuelle Jobsuche zu ermöglichen. Wir geben keine Daten über Ihre Nutzung unserer Websites an diese Dritten weiter. Wenn von uns auf unseren Websites integrierte Dritte (siehe Beschreibung in den Richtlinien zur Verwendung von Cookies von Indeed) ihre eigenen Cookies einrichten oder lesen, können diese auf das DNT-Signal reagieren, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

8. Links zu Websites von Dritten

Die Websites enthalten möglicherweise Links zu anderen Websites von Dritten. Wenn Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie möglicherweise unsere Websites. Unter Umständen legt Ihr Webbrowser auch gegenüber der Website des Dritten die URL der Website offen, von der Sie dorthin gelangt sind, und diese URL kann Suchbegriffe und Filter enthalten, die Sie auf unseren Websites verwendet haben. Die Websites stellen zudem möglicherweise Unternehmensprofile bereit, die Informationen enthalten können, die von dritten Arbeitgebern zur Verfügung gestellt wurden.

Wir sind nicht für die Datenerfassung, Nutzung, Offenlegung oder andere Datenschutzpraktiken Dritter verantwortlich. Dies gilt für unsere Konzerngesellschaften, externen Dienstanbieter, jegliche Arbeitgeber (einschließlich solcher Arbeitgeber, die ein Unternehmensprofil bereitstellen) und jegliche soziale Medienplattformen Dritter ebenso wie für Dritte, die die Geräte oder Betriebssysteme bereitstellen, für die die Websites verfügbar sind, sowie für alle Dritten, die eine Website betreiben, auf die die Websites verlinken. Möglicherweise verfügen Sie gegenüber diesen Dritten über unmittelbar durchsetzbare Rechte. Lesen Sie daher deren Datenschutzerklärungen, um mehr zu erfahren.

9. Übernahmen und andere Umstrukturierungen

Die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können im Zusammenhang mit einem Eigentümer- oder Kontrollwechsel der Geschäftstätigkeit von Indeed (sei es durch Fusion, Verkauf oder anderweitig) oder beliebigen anderen Umstrukturierungen oder Joint Ventures oder der gänzlich oder teilweise erfolgten Abtretung, Übertragung oder anderweitigen Aufgliederung unserer Geschäftstätigkeiten, Anlagen oder Aktien (auch im Zusammenhang mit jeglichen Konkurs- oder ähnlichen Verfahren) einem oder mehreren Dritten gegenüber offengelegt werden, wobei diese Daten von jenen Dritten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden können. Ebenso können die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten, einschließlich personenbezogener Daten, gegenüber einem oder mehreren Dritten im Zusammenhang mit einer Übernahme oder Fusion offengelegt werden, die von Indeed mit solchen Dritten vollzogen wird.

10. Ausübung von Rechten in Hinblick auf personenbezogene Daten

Wenn Sie diese Websites nutzen, können Sie die unten genannten Rechte ausüben. Beachten Sie, dass wir versuchen können, Ihre Identität über die mit Ihrer Nutzung unserer Websites verknüpfte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu überprüfen, bevor wir einem solchen Antrag Folge leisten, und wir behalten uns das Recht vor, einen Antrag abzulehnen, wenn wir diesen Vorgang nicht zu unserer Zufriedenheit abschließen können. Wenn Sie jemanden dazu ermächtigen, in Ihrem Namen einen Antrag zu stellen, können wir diesen Antrag außerdem ablehnen, wenn wir nicht von Ihnen verifizieren lassen konnten, dass die Person, die diesen Antrag gestellt hat, dazu ermächtigt wurde, in Ihrem Namen zu handeln.

10.1 Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

Nutzer dieser Websites können die meisten ihrer von jeder Website auf der betreffenden Website gespeicherten personenbezogenen Daten bearbeiten oder aktualisieren. Anfragen oder Beschwerden diesbezüglich können Sie gern an uns richten.

Wenn Sie dies nicht tun möchten, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag stellen, in dem Sie Indeed ggf. zur Berichtigung falscher personenbezogener Daten in Ihrem Namen auffordern. Senden Sie dazu eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com (löschen Sie die Leerzeichen zum Senden der E-Mail) über die E-Mail-Adresse, die auch für Ihr Indeed-Konto hinterlegt ist.

10.2 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei Anfragen oder Beschwerden dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie sich an uns wenden.

Wenn Sie keine E-Mail senden möchten, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag dazu stellen, in dem Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch alle Websites widersprechen oder deren Einschränkung verlangen. Sie haben beispielsweise das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke aufgrund eines berechtigten Interesses durch alle Websites zu erheben. Füllen Sie dafür bitte dieses Formular aus und beantragen Sie die Löschung Ihrer Daten.

10.3 Abbestellen von Marketingnachrichten und Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie keine Werbung mehr erhalten möchten, die auf Ihren personenbezogenen Daten basiert, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Wenn Sie eine bestimmte Werbe-E-Mail von einer der Websites abbestellen möchten, klicken Sie dazu gegebenenfalls auf „Abbestellen” (oder eine ähnliche Option). Bedenken Sie, dass Sie damit nur diese bestimmte Werbenachricht abbestellen.Wenn Sie alle Ihre Job-E-Mails anpassen möchten, können Sie auf „Diese Job-E-Mail bearbeiten” (oder eine ähnliche Option) klicken, um Ihre Abonnements anzupassen. Außerdem können Sie ggf. über das Dashboard Ihres Kontos auf Ihre Abonnements zugreifen und diese anpassen (für Job-E-Mails, empfohlene Jobs und andere Benachrichtigungen) oder sich dazu an den Kundensupport wenden.

Zudem können Sie alle Werbenachrichten abbestellen, indem Sie eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com senden (löschen Sie die Leerzeichen zum Senden der E-Mail). Wir bemühen uns, Ihren Antrag so schnell wie möglich und unter Einhaltung der geltenden Gesetze zu bearbeiten.

Beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen möglicherweise weiterhin andere Nachrichten wie z. B. administrative Benachrichtigungen senden.

10.4 Recht auf den Zugriff auf Ihre Daten und auf Übertragbarkeit von personenbezogenen Daten

Die Nutzer dieser Websites können auf der betreffenden Website auf die meisten ihrer auf den Websites zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zugreifen. Anfragen oder Beschwerden diesbezüglich können Sie gerne an uns richten. Wenn Sie dies nicht tun möchten, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag stellen, indem Sie den Zugriff auf Ihre von Indeed gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Füllen Sie dafür bitte dieses Formular aus. Jede einzelne Website wird Ihnen Ihre persönlichen Daten in einem übertragbaren Format zur Verfügung stellen. Wenn Sie über mehrere E-Mail-Adressen mit der betreffenden Website interagiert haben, senden Sie bitte für jede E-Mail-Adresse einen separaten Antrag, damit wir Ihnen die betreffenden personenbezogenen Daten zu diesen Adressen ebenfalls zur Verfügung stellen können.

10.5 Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Nutzer dieser Websites können die meisten ihrer durch die Websites gespeicherten personenbezogenen Daten bearbeiten und aktualisieren. Anfragen oder Beschwerden diesbezüglich können Sie gerne an uns richten.

Wenn Sie dies nicht tun möchten, können Sie alternativ auch einen formellen Antrag dazu stellen, in dem Sie die Löschung Ihrer auf den jeweiligen Websites gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Füllen Sie dafür bitte dieses Formular aus. Nach Bestätigung Ihres Antrags werden alle betroffenen Websites die notwendigen Schritte zur Erfüllung Ihres Antrags einleiten, einschließlich der Löschung eines entsprechenden Website-Kontos. Sofern sich der Antrag auf die Löschung personenbezogener Daten bezieht, deren Veröffentlichung auf den jeweiligen Websites Sie in der Vergangenheit beantragt haben (z. B. wenn Sie als Jobsuchender einen öffentlichen Lebenslauf geschaltet haben), unternehmen wir angemessene Anstrengungen, jegliche anderen Verantwortlichen über Ihren Antrag zu unterrichten. Wenn Sie über mehrere E-Mail-Adressen mit der betreffenden Website interagiert haben, senden Sie bitte für jede E-Mail-Adresse einen separaten Antrag, damit wir die betreffenden personenbezogenen Daten zu diesen Adressen ebenfalls löschen können.

Wichtiger Hinweis: Nach der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die jeweilige E-Mail-Adresse auf der betreffenden Website nicht mehr nutzen. Die damit einhergehenden Einschränkungen betreffen unter anderem auch die Möglichkeit, über diese E-Mail-Adresse ein Konto zu erstellen, Job-E-Mails zu empfangen oder sich auf Stellenanzeigen zu bewerben. Wenn Sie Ihr Konto einfach nur schließen möchten, klicken Sie auf Ihrer Kontoseite auf den Button „Konto schließen“. Wenn Sie eine Löschung anfordern und anschließend auf einer unserer Websites Handlungen durchführen oder auf irgendeine andere Weise mit einer unserer Websites interagieren, z. B. wenn Sie sich über Indeed Bewerben oder Easy Apply für eine Stelle bewerben, die von der von Ihrem Antrag auf Löschung betroffenen Website gehostet wird (einschließlich Stellenanzeigen, die diese Website auf verbundenen Websites hostet), erhalten Sie möglicherweise bestimmte Benachrichtigungen nicht, die von der von Ihrem Löschungsantrag betroffenen Website oder von anderen Benutzern dieser Website in Zusammenhang mit diesen Handlungen an Sie gesendet werden. Darüber hinaus nehmen Sie mit der Einreichung Ihres Antrags auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kenntnis, dass Sie durch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von der Teilnahme an allen aktiven Gewinnspielen, Wettbewerben, Verlosungen und anderen Werbeaktionen ausgeschlossen werden. Die Löschung Ihrer von Indeed gespeicherten personenbezogenen Daten wirkt sich nicht auf Nachrichten aus, die wir im Auftrag von anderen verarbeiten, wenn diese die Nachrichten-Weiterleitungsfunktion von Indeed nutzen. Diese haben möglicherweise auch weiterhin Zugriff auf sämtliche Nachrichten, die an Sie gesendet oder von Ihnen empfangen werden.

Wenn Sie ein Jobsuchender sind und eine über die betreffende Website eingereichte Bewerbung löschen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den potenziellen Arbeitgeber, um das Löschen der Bewerbung zu veranlassen. Wenn Sie als Jobsuchender eine Bewerbung eingereicht haben, um bei Indeed zu arbeiten, finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können, in der Datenschutzerklärung, die Sie bei Ihrer Bewerbung erhalten haben, oder wenden Sie sich an Ihren Personalverantwortlichen.

10.6 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Bei bestimmten Aktivitäten bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie z. B. über eine mobile App Standortinformationen zu Verfügung stellen, können Sie den Standortzugriff auf Ihrem Gerät jederzeit deaktivieren. Sie können Ihre Einwilligung auch für andere Services, für die wir Ihre Einwilligung benötigen, über den jeweiligen vorgegebenen Prozess widerrufen. Hinweis: Jegliche Verarbeitung von Daten, die wir durchgeführt haben, bevor Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben, bleibt rechtens.

10.7 Einschränkungen

Die Rechte auf Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung, Zugriff, Übertragbarkeit und Löschung unterliegen bestimmten Einschränkungen durch geltende Gesetze. Einzelne Anträge werden innerhalb der von den relevanten Vorschriften geforderten Fristen bearbeitet. Der Bearbeitungszeitraum beginnt mit der Bestätigung des Eingangs Ihres Antrags durch uns. Sofern und soweit gesetzlich zulässig, werden bei mehreren aufeinander folgenden Anträgen derselben Person nach Ermessen von Indeed Gebühren erhoben.

11. Personenbezogene Daten von Bürgern aus dem EWR und der Schweiz

11.1 DSGVO-Schutzmaßnahmen

Wo möglich, erfolgt die Übermittlung personenbezogener Daten von im EWR oder in der Schweiz ansässigen Personen in Rechtssysteme außerhalb des EWR und der Schweiz durch Indeed Ireland gemäß den Standardvereinbarungen der Europäischen Kommission. Diese Vereinbarungen beinhalten auch die Schutzmaßnahmen und Anforderungen in Kapitel V (und gegebenenfalls Artikel 28) der DSGVO. 

11.2 Grundsätze und Rahmenkonzept des Datenschutzschildes

Indeed Ireland übermittelt bestimmte personenbezogene Daten an Indeed, Inc. in den USA. Obwohl diese Datenübertragungen den Bestimmungen von Abschnitt 11.1 unterliegen, befolgt Indeed, Inc., einschließlich der Tochtergesellschaft Prehire, Inc., in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (einschließlich aller EWR-Staaten), des Vereinigten Königreichs und der Schweiz in die USA übermittelt werden, zusätzlich das zwischen der EU und den USA sowie das zwischen der Schweiz und den USA bestehende und vom US-amerikanischen Department of Commerce festgelegte Rahmenkonzept des Privacy Shields (das auf alle EWR-Länder anwendbar ist, hier „Datenschutzschild“ genannt). Indeed Inc. bescheinigt, dass es die im Datenschutzschild aufgeführten Grundsätze der Informationspflicht, der Wahlmöglichkeit, der Verantwortlichkeit für die Weitergabe, der Sicherheit, der Datenintegrität und Zweckbindung, des Auskunftsrechts sowie des Regresses, der Durchsetzung und der Haftung einhält. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und denen des Datenschutzschilds haben die Grundsätze des Datenschutzschilds Vorrang. Weitere Informationen über das Privacy-Shield-Programm und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/. In unseren FAQs zum Datenschutz finden Sie ebenfalls Informationen zu unserer Umsetzung der Vorgaben des Datenschutzschilds.

11.3 Grundsatz der Weiterübermittlung

In Zusammenhang mit der Weiterübermittlung von Daten an einen Dritten ist ein für den Datenschutzschild zertifiziertes Unternehmen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die es im Rahmen des Datenschutzschildes erhält und anschließend an einen Dritten, der in seinem Namen handelt, weitergibt. Indeed Inc. bleibt auch dann gemäß den Grundsätzen haftbar, wenn einer seiner Bevollmächtigten personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet, die mit den Grundsätzen unvereinbar ist, es sei denn, Indeed Inc. weist nach, dass es für das schadensbegründende Ereignis nicht verantwortlich ist.

11.4 Unabhängige Schlichtung für Einzelpersonen in der EU und der Schweiz

In Übereinstimmung mit dem zwischen den USA und der EU (auf alle EWR-Staaten anwendbar) sowie der Schweiz und den USA geltenden Datenschutzschild verpflichtet sich Indeed zur Lösung von Beschwerden hinsichtlich des Schutzes und unserer Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Personen aus dem EWR und der Schweiz mit Anfragen oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzerklärung wenden sich bitte zunächst unter folgender Adresse an Indeed Inc.: Indeed Privacy Program, Director of Privacy, Indeed, Inc., 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA. Sie können auch eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com (beim Versenden der E-Mail die Leerzeichen aus der Adresse entfernen) senden.

Indeed Inc. hat sich zudem verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der zwischen der EU und den USA sowie der Schweiz und den USA geltenden Grundsätze des Datenschutzschilds an den gemeinnützigen, in den USA ansässigen Schlichtungsanbieter BBB EU PRIVACY SHIELD weiterzuleiten, der vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Wenn der Eingang Ihrer Beschwerde nicht zeitnah bestätigt oder diese nicht zufriedenstellend behandelt wird, finden Sie unter EU Privacy Shield weitere Informationen. Dort können Sie ebenfalls eine Beschwerde einreichen.

Unter bestimmten eingeschränkten Bedingungen können Bürger aus dem EWR oder der Schweiz u. U. das unter dem Datenschutzschild-Abkommen bestehende Schiedsgericht (Privacy Shield Panel) zwecks rechtsverbindlicher Schlichtung anrufen.

12. Allgemeine Anfragen und Beschwerden

12.1 Kontakt zu Indeed

Sie können sich an Indeed, Inc., 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA oder an Indeed Ireland Operations Limited, 124 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Irland wenden. Zudem erreichen Sie beide Unternehmen über das Kontaktformular auf unseren Websites. Wenn Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Indeed wenden möchten, schreiben Sie eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com (beim Versenden der E-Mail die Leerzeichen aus der Adresse entfernen).

12.2 Beschwerden

Wenn Sie glauben, dass Ihre Datenschutzrechte durch Indeed verletzt wurden, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen. Wenn Sie sich zum Beispiel im EWR befinden, ist die Indeed-Hauptniederlassung im EWR Indeed Ireland Operations Limited in Irland. Diese wird von der irischen Data Protection Commission reguliert. Besuchen Sie in diesem Fall diesen Link. Wenn Sie sich im EWR oder in der Schweiz befinden und eine Beschwerde bezüglich der Übermittlung und Verarbeitung gemäß den zwischen der EU (in allen EWR-Ländern anwendbar) und den USA und der Schweiz und den USA vereinbarten Grundsätzen des Datenschutzschilds haben, können Sie auf das in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung dargelegte unabhängige Schlichtungsverfahren zurückgreifen.

13. Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien

Indem Sie die in diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung dargelegten Rechte ausüben, erklären Sie, dass Sie in Kalifornien ansässig sind:

Alle Nutzer können bei Indeed verifizierte Anträge zu ihren personenbezogenen Daten stellen. Dieses Verfahren wie auch die Indeed-Ansprechpartner, an die Sie solche Anträge in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten senden können, wird in Abschnitt 10 unserer Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben.

Indem Sie die in diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung dargelegten Rechte ausüben, erklären Sie, dass Sie in Kalifornien ansässig sind:

Alle Nutzer können bei Indeed verifizierte Anträge zu ihren personenbezogenen Daten stellen. Dieses Verfahren wie auch die Indeed-Ansprechpartner, an die Sie solche Anträge in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten senden können, wird in Abschnitt 10 unserer Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben.

13.1 Auskunftsrecht zu Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen, verwenden, offenlegen und „verkaufen“ (dies wird unten in Abschnitt 13.2 näher erläutert). Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Recht geltend machen können, finden Sie in Abschnitt 10 unserer Datenschutzerklärung.

In den folgenden Abschnitten unserer Zusammenfassung der Datenschutzerklärung von Indeed wird erläutert, welche Kategorien personenbezogener Daten wir in den vergangenen zwölf (12) Monaten erhoben haben (Abschnitt 3), warum wir diese Daten erhoben haben (Abschnitt 4) und an welche Kategorien von Dritten wir diese weitergegeben haben (Abschnitt 5). Diese Themen werden darüber hinaus ausführlicher in unserer Vollständigen Datenschutzerklärung behandelt: In Abschnitt 2 unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Kategorien personenbezogener Daten wir erheben, in den Abschnitten 4, 5 und 9 unserer Datenschutzerklärung wird beschrieben, für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, und in den Abschnitten 4, 8, 9 und 11 unserer Datenschutzerklärung geht es um die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten.

13.2 Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Indeed die kalifornische Anforderung „Do not sell my personal information“ (Meine personenbezogenen Daten dürfen nicht verkauft werden) umsetzt, warum sie für Ihre Nutzung unserer Website gilt und wie Sie dieses Recht wahrnehmen können, rufen Sie unsere Seite CCPA Opt-Out auf. Dort erläutern wir, wie Kalifornien den „Verkauf“ im Rahmen des CCPA (California Consumer Protection Act) definiert hat und wie bestimmte Übermittlungen personenbezogener Daten, die für die Bereitstellung der Produkte und Dienste für unsere Nutzer wesentlich sind, möglicherweise von dieser Definition erfasst werden. 

Gemäß dem kalifornischen Gesetz „Shine the Light“ (Zivilgesetzbuch Abschnitt 1798.83) haben kalifornische Bürger Anspruch auf bestimmte Rechte bezüglich der Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für deren eigene direkte Marketingzwecke. In den Indeed-Richtlinien ist nicht vorgesehen, Ihre personenbezogenen Daten für direkte Marketingzwecke dieser Drittparteien an Dritte weiterzuleiten, wenn Sie sich über eine Option dagegen entschieden haben, dass Informationen für diese Zwecke an Dritte weitergegeben werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke weitergegeben werden, können Sie bei uns beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, indem Sie die Schritte in Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung befolgen.

13.3 Recht auf Nichtdiskriminierung hinsichtlich der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte

Wir benachteiligen Sie nicht, wenn Sie Ihre Rechte im Rahmen des CCPA ausüben.

Richtlinien zur Verwendung von Cookies

Letzte Aktualisierung: 10. Juni 2021

Durch die Verwendung oder den Aufruf der Websites von Indeed („Website“) stimmen Sie der Verwendung von Cookies seitens Indeed wie nachstehend erläutert zu. 

In diesen Richtlinien zur Verwendung von Cookies bezieht sich „Indeed“, „wir“ sowie „uns“ auf Indeed, Inc., wenn Sie sich in den USA befinden, oder auf Indeed Staff LLC, wenn Sie Indeed Staff in den USA verwenden, bzw. auf Indeed Ireland Operations, wenn Sie sich außerhalb der USA befinden.

Diese Richtlinien zur Verwendung von Cookies gelten für die folgenden Marken: Indeed, Engineerjobs, Careesma, Gigajob, Workopolis und Wowjobs (zusammen „die Websites“ oder „unsere Websites“).Die Begriffe „Jobsuchender“, „Arbeitgeber“ und „personenbezogene Daten“ werden wie in unserer Datenschutzerklärung definiert verwendet.

1. Einführung: Was ist ein Cookie?

In diesen Richtlinien zur Verwendung von Cookies wird erklärt, wann und warum Cookies an Besucher unserer Websites gesendet werden. „Cookies“ sind Textdateien, die von einer Website für Aufzeichnungszwecke auf die Festplatte eines Computers oder eines anderen zum Besuch der Website genutzten Geräts übertragen werden. Durch Cookies können sich die Websites wichtige Informationen „merken“, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Websites für Sie zu verbessern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der das Cookie stammt, die „Lebensdauer“ des Cookies und eine Nummer oder einen Wert, die/der mithilfe eines Zufallsgenerators erzeugt wurde. Die Websites verwenden bestimmte Cookies unabhängig davon, ob Sie auf Ihrem Konto angemeldet sind oder nicht. 

Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die in der Cookie-Datei Ihres Browsers verbleiben, bis Sie die Website verlassen. Beständige Cookies verbleiben wesentlich länger in der Cookie-Datei Ihres Browsers (wobei dieser Zeitraum von der Lebensdauer des jeweiligen Cookies abhängt). Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um die Gesamtzahl der Besucher auf unseren Websites zu ermitteln. Zusätzlich verwenden wir Cookies, um Ihren Computer bei einem erneuten Besuch unserer Websites wiederzuerkennen und so die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern. In solchen Fällen können wir personenbezogene Daten mit einer Cookie-Datei verknüpfen.

2. So verwenden wir Cookies

Wir verwenden Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien, einschließlich Technologien von Drittanbietern, wie Google und Facebook, für Messzwecke, bessere zielgruppengerechte Werbeanzeigen und Marketingzwecke. Dies erfolgt durch die Websites, beim Herunterladen oder Installieren einer Indeed-App sowie in einigen unserer Anzeigen auf Websites Dritter. Mithilfe dieser Cookies, Web Beacons und anderer ähnlicher Technologien können wir unsere Werbematerialien auf anderen Websites anzeigen, die Sie im Internet besuchen, und Ihnen den Kontakt zu mehr Arbeitgebern ermöglichen. Wir können Daten zu Ihrem Verhalten auf den Websites auch Dritten (einschließlich den Betreibern von Drittanbieter-Websites und/oder Websites in sozialen Netzwerken) gegenüber offenlegen, um Ihnen zielgruppengerechte Anzeigen und andere Inhalte anzuzeigen, die für Sie angepasst wurden. 

Wir verwenden diese Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien auch im Rahmen des Indeed Targeted Ads-Programms und anderer Werbemaßnahmen, um festzustellen, welche Werbeanzeigen Nutzer angesehen haben, wie oft Nutzer eine bestimmte Werbeanzeige angesehen haben und auf welchen Websites eine bestimmte Werbeanzeige geschaltet wurde. Außerdem können wir Arbeitgebern, die an unserem Indeed Targeted Ads-Programm teilnehmen, erlauben, Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien in Werbeanzeigen zu platzieren, die wir auf unserer Website oder auf Websites Dritter schalten, damit diese Arbeitgeber ermitteln können, wie Nutzer mit unseren Anzeigen zu ihren Stellenanzeigen interagieren.

Wir können diese Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien außerdem auf den Websites verwenden, um herauszufinden, welche Nutzer bestimmte Stellenanzeigen, Unternehmensprofile, Job Events oder andere Anzeigen gesehen haben, in denen ein Arbeitgeber angegeben ist, und diesen Arbeitgeber darüber zu informieren.

ZweckeSo verwenden wir Cookies
Analytische ZweckeIndeed und seine Konzerngesellschaften (gemäß Abschnitt 4.14 der Datenschutzerklärung) verwenden Cookies, um die Nutzeraktivitäten zu analysieren und somit die Websites und die Websites der Konzerngesellschaften von Indeed zu verbessern. Wir verwenden beispielsweise Cookies, um Muster, wie die durchschnittliche Anzahl von Jobsuchen eines Nutzers, sichtbar zu machen. Diese Arten von Analysen helfen uns, die Funktionalität und Nutzererfahrung der Websites zu verbessern.
Ihre Einstellungen und NutzererfahrungenMithilfe von Cookies erfassen Indeed und die Konzerngesellschaften von Indeed bestimmte Informationen zu Nutzern, etwa zu Browsertyp, Server, Sprache und Land. Auf diese Weise speichern wir bestimmte Benutzereinstellungen auf unseren Websites, damit Ihre Nutzererfahrung einheitlicher und besser wird. Wir können zum Beispiel Ihre letzten Suchen in einem Cookie speichern, damit Sie diese Suchen einfach wiederholen können, wenn Sie zu unseren Websites zurückkehren, oder damit wir Ihnen Profilinformationen vorschlagen können, wenn Sie sich mit einem Konto anmelden und einen Lebenslauf auf unseren Websites ausfüllen (z. B. Indeed Lebenslauf).  Darüber hinaus können wir Cookies nutzen, damit Sie angemeldet bleiben, wenn Sie die Websites wiederholt besuchen. Wir können Ihre IP-Adresse auch dazu nutzen, um Ihren geografischen Standort mit Wohnort oder Postleitzahl zu ermitteln, damit wir Ihnen die für Sie relevantesten Suchergebnisse anzeigen können.
Messungen und bessere zielgerichtete Anzeigen und MarketingWir verwenden Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien von Drittanbietern wie Google und Beeswax für Messzwecke, bessere zielgruppengerechte Anzeigen und Marketingzwecke. Dies erfolgt direkt beim Aufrufen der Websites oder beim Herunterladen oder Installieren einer Indeed-App. Mithilfe dieser Cookies, Web Beacons und anderer ähnlicher Technologien können wir unser Werbematerial (das bestimmte Stellenanzeigen oder Unternehmensprofile beinhalten kann, die auf den Websites verfügbar sind) auf anderen Websites anzeigen, die Sie im Internet besuchen.  Unsere externen Werbepartner können diese Technologien darüber hinaus einsetzen, um Ihre Browsing-Interessen im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites hinweg zu ermitteln und um gezielte Werbeanzeigen sowie andere für Sie personalisierte Inhalte bereitzustellen.  Indeed kann Ihre Daten auch an Dritte (einschließlich an Betreiber von Websites Dritter) weitergeben, um Ihnen zielgruppenorientierte Anzeigen und andere Inhalte anzuzeigen, die für Sie personalisiert wurden. Wir können Cookies auch im Rahmen des Indeed Targeted Ads-Programms einsetzen. Im Rahmen dieses Programms und anderer Werbeanzeigen verwenden wir diese Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien, einschließlich Technologien von Drittanbietern, um festzustellen, welche Werbeanzeigen Benutzer gesehen haben, wie oft Benutzer eine bestimmte Werbung gesehen haben und auf welchen Websites eine bestimmte Werbeanzeige geschaltet wurde.  Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke aufgrund unseres berechtigten Interesses zu widersprechen. Wenn Sie die Sammlung und Nutzung von Informationen für zielgruppenorientierte Werbung ablehnen oder wenn Sie ein anderes Recht ausüben möchten, können Sie die Schritte gemäß Abschnitt 10 unserer Datenschutzerklärung befolgen.
Weiterleitungs-Nachverfolgung:Mithilfe von Cookies, Web Beacons und anderen ähnlichen Technologien, einschließlich Technologien von Drittanbietern, ordnen wir die Nutzeraktivität der Drittanbieter-Website zu, über die der Nutzer zu unseren Websites weitergeleitet wurde. Außerdem ordnen wir die Nutzeraktivität zu, durch die ein Nutzer von einer Indeed-Website zu einer Drittanbieter-Website gelangt. Die Aktivitäten der Nutzer, die von Partner-Drittanbieter-Websites zu unseren Websites weitergeleitet werden, werden diesem Drittanbieter gutgeschrieben. Ebenso werden Aktivitäten Indeed gutgeschrieben, wenn Nutzer über unsere Websites zur Website eines Drittanbieters weitergeleitet werden.  Wir können diese Technologien verwenden, um in begrenztem Maße Informationen über die Nutzeraktivität an Arbeitgeber weiterzugeben, z. B. welche Nutzer bestimmte Stellenanzeigen, Unternehmensprofile, Indeed Job Events oder eine andere Werbeanzeige auf den Websites angesehen haben sowie die externe Website, auf der Sie mit einem Link zu einer Stellenanzeige, einem Unternehmensprofil oder einem Indeed Job Event oder zu einer anderen Werbeanzeige interagiert haben. Darüber hinaus nutzen wir Cookies und diese Technologien, um Nutzeraktivitäten der E-Mail-Kampagne zuzuordnen, über die der Nutzer zu unseren Websites weitergeleitet wurde.
SicherheitWir nutzen Cookies, um das Risiko bestimmter Cyber-Angriffe zu mindern.
Tests, Benutzerfreundlichkeit und LeistungssteigerungWir nutzen Cookies, um sicherzustellen, dass die Nutzererfahrung nicht beeinträchtigt wird, wenn wir A/B-Tests zu bestimmten Aspekten unserer Websites zur Verbesserung unserer Produktangebote durchführen. Wir nutzen Cookies außerdem zur Verbesserung der Leistung und Zuverlässigkeit unserer Websites.
Vermeidung von Betrug/SpamWir nutzen Cookies im Rahmen der Auswertung und Untersuchung von Betrugsfällen. Ein Teil unseres Cookie-/Geräte-Trackings wird von Drittanbietern, wie SiftScience, durchgeführt. Teilweise nutzen wir auch unsere eigenen Indexe, um Aktivitäten in Zusammenhang mit bestimmten Cookies zu erkennen.
Einhaltung von BestimmungenUnter Umständen verwenden wir Cookies zur Anonymisierung von Traffic- und Aktivitätsdaten, die wir über die Nutzung unserer Websites erheben. Wir können außerdem ein Cookie namens OptanonConsent setzen, um Ihren Cookie-Einwilligungsstatus zu speichern, wenn Sie mit unserem Cookie-Banner interagieren.

3. Welche Cookies wir verwenden

Wir verwenden auf jeder unserer Websites unterschiedliche Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies, um unsere zahlreichen Produkte und Dienste für Sie bereitstellen zu können. Wenn Sie eine der Websites in der untenstehenden Tabelle nutzen, können Sie den untenstehenden markenspezifischen Links folgen, um eine vollständige Liste der auf unseren Websites verwendeten Cookies anzuzeigen. Alle anderen Nutzer finden eine Liste unserer Drittanbieter-Cookie-Partner in der zweiten Tabelle unten.

MarkeCookie-Liste
Nutzer von Indeed Ireland (ie.indeed.com)Cookie-Liste
Nutzer von Indeed UK (uk.indeed.com)Cookie-Liste
Nutzer von Indeed USA (indeed.com)Cookie-Liste
Nutzer von Engineerjobs UK (uk.engineerjobs.com)Cookie-Liste

Wir können Dritten gestatten, Cookies auf unseren Websites zu verwenden, um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern und Ihnen diese zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden Cookies in Websites und Ländern unterschiedlich. Wenn Ihre Nutzung unserer Websites nicht durch die Daten in der Tabelle oben abgedeckt wird, überprüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen, um eine Liste aller auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies anzuzeigen. Die unten stehende Liste enthält unsere sämtlichen Drittanbieter-Cookie-Partner zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Richtlinie zur Verwendung von Cookies. Auf deren Websites finden Sie weitere Informationen zu ihren Datenschutzverfahren:

Anbieter von Drittanbieter-CookiesDrittanbieter-Website
Appcasthttps://www.appcast.io/
AppsFlyerhttps://www.appsflyer.com/
Beeswaxhttps://www.beeswax.com/
DoubleClickhttps://www.google.com/
Facebookhttps://www.facebook.com/
HotJarhttps://www.hotjar.com/
HubSpothttps://www.hubspot.com/
Infogramhttps://infogram.com/
iSpot.tvhttps://www.ispot.tv/
LinkedInhttps://www.linkedin.com/
Marketohttps://www.marketo.com/
Media.nethttps://www.media.net/
Microsoft (Bing)https://ads.microsoft.com/
MixPanelhttps://mixpanel.com/
Optimizelyhttps://www.optimizely.com/
Recruiticshttps://www.recruitics.com/
ScorecardResearchhttps://www.scorecardresearch.com/home.aspx
Sizmekhttps://www.sizmek.com/
Symphony Talenthttps://www.symphonytalent.com/
TEDhttps://www.ted.com/
Turnhttps://www.amobee.com/
Tribliohttps://www.triblio.com/
Twitterhttps://twitter.com/
YouTubehttps://www.youtube.com/

Außerdem kann Indeed Arbeitgebern den Code für einen Conversion Tracker übergeben, den diese auf ihrer Website platzieren können und der den Web Beacon für Jobsuchende anpingt und nachverfolgt, wenn sich Jobsuchende auf der entsprechenden Website des Arbeitgebers um einen Job beworben haben. Dieser Conversion Tracker ordnet Indeed Bewerbungen immer dann zu, wenn der Jobsuchende seine Suche auf Indeed begonnen hat, ungeachtet jeglicher dazwischenliegender Aktivität. Indeed hat keinen Zugriff auf die Cookies in der Domain des Arbeitgebers. Beim Conversion Tracker handelt es sich einfach um einen Zähler, der Indeed darüber informiert, dass sich ein Jobsuchender beworben hat. Wenn Sie aus dem Web Beacon für Jobsuchende von Indeed entfernt werden möchten, klicken Sie bitte hier.

4. So können Sie unsere Verwendung von Cookies steuern

Die Tabellen oben stellen möglicherweise das Festlegen von „Cookie-Einstellungen“ für Nutzer in einigen Märkten zur Verfügung. Weitere Kontrollmöglichkeiten für unsere Nutzer sind:

Browser- und Geräteeinstellungen

Sie können Cookies möglicherweise in Ihrem Browser blockieren, z. B. Drittanbieter-Cookies. In einigen Browsern können Sie Cookies möglicherweise manuell überprüfen und verwalten. Weitere Informationen zu den Steuerelementen Ihres Browsers und deren Funktion finden Sie in den Einstellungen und der Dokumentation Ihres Browsers. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Cookies, die auf unseren Websites verwendet werden, in Ihrem Gerät oder Browser löschen, aber Ihren Browser oder Ihr Gerät nicht so einstellen, dass Drittanbieter-Cookies blockiert werden, können wir dieselben Cookies erneut installieren, wenn Sie die Website später wieder aufrufen. Einige Drittanbieter-Cookies sind auch integrale Bestandteile der Dienste, die wir auf unseren Websites anbieten. Wenn Sie Drittanbieter-Cookies blockieren, können Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Websites nutzen.

Zielgruppenorientierte Werbung deaktivieren

Sie können zielgruppenorientierte Werbung, die wir über unsere Drittanbieterwerbepartner wie Google und Beeswax anbieten, deaktivieren, indem Sie die von diesen Anbietern bereitgestellten Ressourcen aufrufen (z. B. die Google-Seite Wie wir Daten von Websites oder Apps verwenden, auf bzw. in denen unsere Dienste genutzt werden) oder indem Sie mit ihnen über die Selbstregulierungsinitiativen der digitalen Werbebranche in der Europäischen Union (Your Online Choices), den USA (Your Ad Choices) und Kanada (Your Ad Choices) in Kontakt treten. Diese Liste wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, sobald ähnliche Initiativen in anderen Ländern angeboten werden. Wir empfehlen Ihnen, all diese Websites zu besuchen, um dort zusätzliche Informationen über die Vorgehensweise der Unternehmen in Bezug auf zielgruppenorientierte Werbung, Listen der teilnehmenden Unternehmen und die Nutzeroptionen zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass für die Deaktivierung von Werbung durch Dritte die Verwendung eines Drittanbieter-Cookies erforderlich sein kann, um Ihre Wahl widerzuspiegeln, und dass das Löschen aller Drittanbieter-Cookies aus Ihrem Browser oder Gerät Ihre Wahl beeinflussen oder rückgängig machen kann.

5. Änderungen in unseren Richtlinien zur Verwendung von Cookies

Beachten Sie den Hinweis „Letzte Aktualisierung“ zu Beginn unserer Richtlinien zur Verwendung von Cookies, um zu ermitteln, wann diese zuletzt geändert wurden. Alle Änderungen treten zu dem oben unter „Letzte Aktualisierung“ angegebenen Datum in Kraft. Wenn Sie die Websites nutzen oder uns Daten zur Verfügung stellen, nachdem derartige Änderungen vorgenommen wurden, stimmen Sie den geänderten Richtlinien zur Verwendung von Cookies zu. Wenn Indeed über die Website erfasste personenbezogene Daten auf eine Weise nutzt, die wesentlich von der zum Erfassungszeitpunkt angegebenen abweicht, werden die Nutzer 30 Tage vor einer solchen Nutzung per E-Mail und/oder über einen Hinweis auf den betreffenden Websites von Indeed oder auf eine andere gesetzlich vorgeschriebene Weise von Indeed darüber informiert.

FAQ zum Datenschutz bei Indeed

In unserer Datenschutzerklärung wird umfassend beschrieben, wie Indeed Ihre Daten verarbeitet. Weitere Informationen zu den Datenschutzverfahren von Indeed finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Kontakt

In der untenstehenden Tabelle finden Sie die richtige Vorgehensweise für Support bei allgemeinen Fragen.

Indeed-SupportSupport-Formular von Indeed
Workopolis-SupportSupport-Formular von Workopolis
EngineerJobs-SupportSenden Sie uns eine E-Mail an privacycenter @ rgf-ohr.com (Leerzeichen entfernen)
WowJobs-SupportSenden Sie uns eine E-Mail an privacycenter @ rgf-ohr.com (Leerzeichen entfernen)
GigaJob-SupportSenden Sie uns eine E-Mail an privacycenter @ rgf-ohr.com (Leerzeichen entfernen)
Careesma-SupportSupport-Formular von Careesma

Falls Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, senden Sie uns eine E-Mail an privacy-dept @ indeed.com (Leerzeichen aus der E-Mail-Adresse entfernen).